Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Rätsel um zersplitterte Busscheibe
Nachrichten Norddeutschland Rätsel um zersplitterte Busscheibe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:06 28.08.2013
Gegen 22.45 Uhr krachte es plötzlich.  Quelle: Holger Kröger
Anzeige
Lübeck

Gegen 22.45 Uhr krachte es plötzlich. 

Der 50-jährige Busfahrer schilderte gegenüber der Polizei, dass er zuvor als Leerfahrt in Richtung Innenstadt fuhr, als er zwischen den Einmündungen Bessemerstraße und Edisonstraße hörte, wie ein Gegenstand gegen die Seitenscheibe auf der Fahrerseite prallte und diese dadurch splitterte.

 Es war ein 1 Milimeter großes Loch im unteren Bereich der fünften Scheibe festzustellen. Der Fahrer hatte keine Personen gesehen. Die Beamten suchten alles ab, fanden aber keine Gegenstände, die einen Rückschluss auf eine mögliche Tatbegehung zulassen.

Die Polizei ermittelt und bittet Zeugen um sachdienliche Hinweise unter der Rufnummer 0451-1310.

 

 

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige