Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Bewaffneter Überfall auf Discounter
Nachrichten Norddeutschland Bewaffneter Überfall auf Discounter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:18 10.07.2018
Eingeschaltetes Blaulicht ist auf einem Polizeifahrzeug zu sehen. Quelle: Carsten Rehder/archiv
Anzeige
Lübeck

Bei einem Überfall auf einen Discounter in der Lübecker Ziegelstraße hat der Täter einige tausend Euro erbeutet. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, hatte der maskierte Räuber am Vorabend mit einer Waffe zwei Mitarbeiterinnen bedroht, als diese gerade die Einnahmen zählten. Der Mann habe sich wahrscheinlich zuvor in der Filiale einschließen lassen. Mit dem Geld sei er dann zu Fuß verschwunden, nachdem eine Mitarbeiterin die Tür aufgeschlossen habe. Sie gab an, der Mann habe mit einem osteuropäischen Akzent gesprochen.

dpa/lno

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Otto-Versand hat in einem Rechtsstreit um die Verwendung des Namens „Otto“ durch einen Hamburger Burger-Filialisten eine gerichtliche Niederlage einstecken müssen.

10.07.2018

Die Kulturstiftung des Bundes hat im ersten Halbjahr die Förderung von vier neuen Projekten in Schleswig-Holstein bewilligt.

10.07.2018

Das Land Schleswig-Holstein fördert jetzt den Betrieb und die Sanierung von Tierheimen.

10.07.2018
Anzeige