Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Drei Männer nach bewaffnetem Tankstellenraub festgenommen
Nachrichten Norddeutschland Drei Männer nach bewaffnetem Tankstellenraub festgenommen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:15 20.11.2012
Anzeige
Hamburg

Nach einem Raubüberfall auf eine Tankstelle in Hamburg-Hausbruch haben Zivilfahnder am Sonntagabend drei Männer festgenommen. Zwei der Täter betraten maskiert die Tankstelle und bedrohten den 20-jährigen Angestellten mit einer Gaswaffe, wie die Polizei am Montag mitteilte. Dann brachen die 24- und 36-jährigen Räuber die Kasse auf und hebelten anschließend den Tresor aus einem Schrank. Als die beiden Männer mit dem Tresor und mehreren Stangen Zigaretten das Geschäft verließen, wurden sie von Zivilfahndern der Polizei entdeckt und festgenommen. Ein 25-jähriger mutmaßlicher Mittäter ging den Beamten ins Netz, als er einen bereitgestellten Fluchtwagen abholen wollte.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Schleswig-Holsteins Innenminister Andreas Breitner (SPD) hat Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich (CSU) aufgefordert, die Asylverfahren im Bundesamt für Migration und Flüchtlinge zu beschleunigen.

20.11.2012

Kurz nach einem Einbruch in Hamburg-Winterhude hat die Polizei am Sonntagabend drei Tatverdächtige festgenommen.

20.11.2012

Schleswig-Holsteins Gleichstellungsministerin Kristin Alheit (SPD) hat am Montag in einer Bäckerei in Heide (Kreis Dithmarschen) die diesjährige Aktionswoche „Gewalt kommt nicht in die Tüte“ eröffnet.

20.11.2012
Anzeige