Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Drogenkuriere gestoppt: Rauschgift als „Fischköpfe“ getarnt
Nachrichten Norddeutschland Drogenkuriere gestoppt: Rauschgift als „Fischköpfe“ getarnt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:56 22.11.2012
Anzeige
Harrislee

Eine Streife der Bundespolizei hat zwei Drogenkuriere auf der Autobahn 7 geschnappt. Das Rauschgift hinter den verdunkelten Fenstern ihres Kombis hatten die Dealer als „Fischköpfe“ getarnt, wie die Bundespolizei in Flensburg am Mittwoch mitteilte. Die 20 und 23 Jahre alten Niederländer waren am Dienstag mit 400 Kilogramm der Kaudroge Khat in Richtung Dänemark unterwegs. Insgesamt waren 34 Jutesäcke bis unter das Dach ihres Kombis gestapelt, alle mit der Aufschrift „Fischköpfe“ bedruckt.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Drei Autofahrer sind am Montagabend im Kreis Schleswig-Flensburg mit ihren Fahrzeugen zusammengestoßen, als sie einen Radfahrer überholen wollten.

22.11.2012

Schock in der „Weihnachtsbäckerei“: Ausgerechnet in der Hochzeit seiner beliebten Weihnachtslieder sorgt Liedermacher Rolf Zuckowski mit Rückzugsplänen für Aufsehen.

22.11.2012

Hamburg hat 2011 bei der Sozialhilfe im bundesweiten Vergleich mit die höchsten Ausgaben pro Einwohner verzeichnet.

22.11.2012
Anzeige