Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland E-Mobil-Rallye: 52 Autos starten in Kiel
Nachrichten Norddeutschland E-Mobil-Rallye: 52 Autos starten in Kiel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:15 02.06.2016

Mit 52 Elektroautos und einem E-Bike geht die Nordeuropäische E-Mobil-Rallye von Kiel aus in ihre sechste Auflage. Teilnehmer aus Deutschland, der Schweiz, Dänemark und China legen vom 10. bis 12. Juni die 432 Kilometer lange touristische Zuverlässigkeitsfahrt für Elektroautos zurück.

In diesem Jahr hat die E-Mobil-Rallye den Teilnehmern etwas Besonderes zu bieten. Fünf Rallye-Teams haben die Chance, kostenlos nach China zu reisen. Dort wird vom 11. bis 16. Oktober die 1.

E-Rallye des Landes ausgetragen. Außer dem Gesamtsieger der 6. Nordeuropäischen E-Mobil-Rallye dürfen auch das beste Mixed-, Damen-, Auslands- und ein ausgelostes Team in China auf bereitgestellten E-Autos starten.

Die E-Mobil-Rallye ist eine der größten Veranstaltungen dieser Art in Nordeuropa und wird von fünf regionalen Motorsportclubs des ADAC Schleswig Holstein unterstützt.

Bei der Zuverlässigkeitsfahrt gibt es vier Wertungsprüfungsarten zu meistern. Neben dem sparsamen Umgang mit regenerativ erzeugtem Strom müssen die Fahrer und Beifahrer sich im genauen Zeitfahren sowie auf Leistungs- und Orientierungsprüfungen beweisen. Die Teilnehmer werden in verschiedene Klassen eingeteilt.

Wer bei der 6. Nordeuropäischen E-Mobil-Rallye mitfahren möchte, muss sich beeilen, denn es sind nur noch wenige Startplätze zu vergeben. Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.emobil-rallye.com.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

An vielen Stellen im Land absolvieren junge Leute ein Freiwilliges Jahr, unter anderem im Roten Hahn in Lübeck.

02.06.2016

Hannover: SPD zögert, Straße nach Altkanzler zu benennen – und entfacht damit Entrüstung.

02.06.2016

Zu einem Großfeuer in Rendswühren (Kreis Plön) wurde die Feuerwehr am Donnerstagabend gegen 18.30 Uhr alarmiert. Dort brannte ein circa 40 mal 50 Meter großes Schleppdach und 10.000 Kubikmeter Holzhackschnitzel, die unter dem Dach gelagert waren.

03.06.2016
Anzeige