Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland „Ein Festival der Liebe“: Gottesdienst zum Schlagermove
Nachrichten Norddeutschland „Ein Festival der Liebe“: Gottesdienst zum Schlagermove
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
02:42 13.07.2018
Musiktrucks mit zahlreichen Feiernden fahren während des Schlagermoves durch den Stadtteil St.Pauli. Quelle: Georg Wendt/archiv
Anzeige
Hamburg

„Ein Festival der Liebe“ lautet das Motto des ersten Gottesdienstes zum Hamburger Schlagermove. Pastor Matthias Liberman lädt am Vorabend der Mega-Party am heutigen Freitag in die evangelische Epiphanienkirche Winterhude ein. Gesungen würden keine klassischen Kirchenlieder, sondern Schlager. So sollen unter anderem „Merci“ von Udo Jürgens, „Wunder gibt es immer wieder“ von Katja Ebstein und „Er gehört zu mir“ von Marianne Rosenberg erklingen. Lustige Verkleidungen wie beim Schlagermove üblich seien ausdrücklich erwünscht. Anschließend lädt die Gemeinde zum Tanz in der Kirche, an der Bar im Seitenschiff gibt es Waldmeisterbowle.

dpa/lno

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im Prozess um die gemeinschaftliche Ermordung einer 65-Jährigen will das Landgericht Hamburg heute sein Urteil verkünden.

13.07.2018

Zum 22. Mal zieht der Schlagermove durch die Stadt – 46 Trucks sind mit dabei.

12.07.2018

Wesselburenerkoog. Eine kleine Kolonie der Küstenseeschwalben entpuppt sich wieder als Touristenattraktion. Am Eidersperrwerk erlaubt der Vogel mit dem blutroten Schnabel erneut Vogelfreunden einen Blick in seine Kinderstube.

12.07.2018
Anzeige