Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland 117 gleichgeschlechtliche Hochzeiten in Lübeck
Nachrichten Norddeutschland 117 gleichgeschlechtliche Hochzeiten in Lübeck
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:13 28.09.2018
„Ehe für alle“ steht auf einer Hochzeitstorte. Quelle: Britta Pedersen/archiv
Kiel

Seit dem 1. Oktober 2017 gaben sich allein in Kiel 116 homosexuelle Paare das Ja-Wort. Insgesamt wurden in der Landeshauptstadt im genannten Zeitraum 1118 Ehen geschlossen. Damit ist seit Einführung der Ehe für alle mehr als jede zehnte in Kiel geschlossene Ehe gleichgeschlechtlich. In Lübeck sind von 1191 neu geschlossenen Ehen 117 gleichgeschlechtlich, in Flensburg von 508 Ehen 42.

Mehrheit wandelte Lebenspartnerschaft um

In allen drei Städten handelt es sich bei einer deutlichen Mehrheit der homosexuellen Ehepartner um Paare, die zuvor bereits in einer eingetragenen Lebenspartnerschaft gelebt und diese nun in eine „richtige“ Ehe haben umwandeln lassen. Recht ausgeglichen ist die Anzahl schwuler und lesbischer Eheschließungen: Insgesamt heirateten in Kiel, Lübeck und Flensburg zusammen 144 Männer ihren Partner und 131 Frauen ihre Partnerin.

dpa/RND

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Jahr Ehe für alle: Seit dem 1. Oktober 2017 dürfen gleichgeschlechtliche Paare bundesweit heiraten - und in Hamburg tun das auch viele.

28.09.2018

Ein Jahr Ehe für alle: Seit dem 1. Oktober 2017 dürfen gleichgeschlechtliche Paare bundesweit heiraten - und in Hamburg tun das auch viele.

28.09.2018

Die Hamburger Agentur für Arbeit legt heute neue Zahlen für die Entwicklung des Arbeitsmarktes im September vor.

28.09.2018