Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Eine anrüchige Blütenpracht
Nachrichten Norddeutschland Eine anrüchige Blütenpracht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:13 01.06.2016
Anzeige
Kiel

Der Titanenwurz im Botanischen Garten der Kieler Christian-Albrechts-Universität blüht wieder. Die Blüte sei in der Nacht aufgegangen, teilte eine Unisprecherin gestern mit. Auch auf der Webcam war die Blüte zu sehen. Zuletzt hatte der Titanenwurz am Ostersonntag 2014 geblüht. Die gewaltig stinkende Pflanze aus den Regenwäldern Sumatras kommt in botanischen Gärten kaum vor, blüht selten und dann nur drei Tage lang. Die größte Blume der Welt hatte in Kiel schon am Dienstag weiter an Höhe zugelegt und laut Uni bereits 216 Zentimeter erreicht. 2012 war in Schleswig-Holstein das erste Mal ein Blütenstand der Amorphophallus titanum zu sehen. Erst in der vergangenen Woche hatte im Botanischen Garten in München ein Titanenwurz geblüht.

Foto: Carsten Rehder/dpa

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Es geht um einen 700-Millionen-Euro-Posten im Etat.

01.06.2016

Nach dem sexuellen Missbrauch von zwei kleinen Mädchen im Kieler Stadtteil Gaarden Anfang das Jahres hat die Staatsanwaltschaft nun Anklage gegen einen 30-Jährigen erhoben.

01.06.2016

Eine Frau aus dem nördlichen Schleswig-Holstein soll ihr noch ungeborenes Kind im Internet zum Verkauf angeboten haben.

01.06.2016
Anzeige