Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Entführung im Drogenmilieu: Staatsanwalt fordert vier Jahre Haft
Nachrichten Norddeutschland Entführung im Drogenmilieu: Staatsanwalt fordert vier Jahre Haft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:05 19.10.2012
Anzeige
Lübeck

Mit den Plädoyers von Nebenklage und Verteidigung wird heute in Lübeck der Prozess um eine Entführung im Drogenmilieu fortgesetzt. Zwei 31 und 33 Jahre alte Männer sollen im Februar 2012 einen heute 32-jährigen Lübecker rund 30 Stunden lang festgehalten haben, um die Zahlung von 5000 Euro für eine Drogenlieferung zu erzwingen. Ihnen werden erpresserischer Menschenraub und Handel mit Betäubungsmitteln vorgeworfen. Die Staatsanwaltschaft hatte am letzten Verhandlungstag für beide Angeklagte jeweils vier Jahre Gefängnis gefordert.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bad Fallingbostel – Suche nach der Unfallursache in Bad Fallingbostel läuft. Landkreis prüft Regresspflicht von Kraft Foods.

18.10.2012

Pelzerhaken/Trappenkamp – Ab heute zeigt sich der Oktober von seiner besten Seite. Da bietet sich vor allem Bewegung im Freien an.

18.10.2012

Neumünster – „Schüler Helfen Leben“ hilft seit 20 Jahren Menschen auf dem Balkan. Heute wird der Verein gewürdigt.

18.10.2012
Anzeige