Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Entspannen mit Buntstiften

Lübeck Entspannen mit Buntstiften

Malbücher sind längst nicht mehr nur etwas für Kinder, auch immer mehr Erwachsene lassen vorgezeichnete Figuren oder Formen in leuchtenden Farben erstrahlen. Vor allem bei Frauen ist das Angebot beliebt.

Voriger Artikel
Stimmenkauf vor Landtagswahl: Erbitterter Streit in der CDU
Nächster Artikel
Großen Parteien laufen die Mitglieder davon

Blau in vielen Facetten: Marina Bartels von Wolle und Hobby zeigt ein Malbuch für Erwachsene.

Quelle: Lutz Roeßler

Lübeck. Das Eichhörnchen kommt ziemlich farblos daher, auch bei den Löwen, Seepferdchen und Eulen dominiert — weiß. Doch das wird sich ändern. Denn bei den Werken mit Namen wie „Mein fantastischer Ozean“, „Kreative Auszeit“ oder „Nordische Wildnis“ handelt es sich um Malbücher. In der Kinderabteilung sucht man sie allerdings vergebens. Bei diesen Werken sind die Ausmalfertigkeiten von Erwachsenen gefragt, die schwungvoll den Stift kreisen und die Tiere, Blumenranken oder Märchenschlösser in leuchtenden Farben erstrahlen lassen. „Das ist ein neuer Trend“, sagt Alexandra Sievers, Buchhändlerin bei Findus im Lübecker Citti-Park.

„Das ist ein neuer Trend.“

Alexandra Sievers, Buchhändlerin

Auch bei Hugendubel in der Innenstadt füllen die Malbücher für Erwachsene einen ganzen Tisch. „Wir haben bestimmt 40 unterschiedliche Titel“, sagt Buchhändlerin Karolin Richard. Der Star der Szene ist natürlich ebenfalls vertreten. Die Schottin Johanna Basford hat mit ihren Erwachsenen-Malbüchern den Boom mit ausgelöst. Allein ihr Debüt „Mein verzauberter Garten“ verkauften sich mehr als 1,5 Millionen Mal. Dabei hatte der Londoner Verlag Laurence King zunächst nur 13000 Exemplare ihres Erstlingswerkes gedruckt. Doch die Illustratorin hat mit ihren schwarzumrandeten Kreationen, die förmlich nach Farbe lechzen, einen Nerv getroffen. Yoga zum Entspannen war gestern, wer heute Ruhe und Besinnung sucht, malt Blumen, Tiere und Figuren aus. „Es beruhigt unheimlich, sagen die Kunden“, berichtet Marina Bartels, Verkäuferin bei Wolle und Hobby in Lübeck. „Gestern war eine Mutter da, die ein Buch für ihre 15-jährige Tochter gekauft hat, weil sie nachts nicht schlafen kann.“

Ganz bewusst werben die Verlage mit der entspannenden Wirkung. So heißen die Top-Bücher der Zencolor-Reihe etwa „Meditation“, „Ruhig schlafen und träumen“ oder „Freude und Glück“. Mit Erfolg: „Seit wir die Bücher als Anti-Stress-Mittel verkaufen, sind sie der Renner“, sagte Ana McLaughlin, Marketing-Chefin im Londoner Verlag Michael O‘Mara, der britischen Tageszeitung „Guardian“.

Wissenschaftliche Belege für den positiven Einfluss der Bücher gibt es zwar nicht. Doch die Reaktionen der Hobby-Maler sprechen für sich. „Es ist wirklich entspannend, ich kann die Gedanken fliegen lassen, und das Fernsehen wird zum Hörspiel“, schreibt Petra Hesebeck auf der Facebook-Seite von LN-Online. „Ich vergesse die Zeit dabei, es macht süchtig.“ Inken Ebbecke hat vor zwei Jahren während ihres Freiwilligen Sozialen Jahres mit Mandalas angefangen.

„Ich konnte dabei super nach der Arbeit im Kindergarten abschalten und entspannen“, schreibt sie. „Mittlerweile male ich regelmäßig, und es ist einfach nur toll, macht Spaß und man bekommt den Kopf frei.“ Ann-Kathrin Schlicht hat sich ein Malbuch für die „grauen und gruseligen Sonntage“ gekauft und ist begeistert: „Macht Spaß, mal wieder etwas Kreatives und Einfaches zu tun.“ Es sind vor allem Frauen, die malen, „ab und zu kommen aber auch mal Männer“, sagt Hugendubel- Buchhändlerin Karolin Richard.

Die Verlage haben den Trend längst erkannt und erweitern das Angebot ständig. „Es kommen laufend neue Sachen“, berichtet Marina Bartels von Wolle und Hobby. Besonders gefragt seien derzeit Tier- und Gartenmotive. Der S. Fischer Verlag hat einen neuen Programmschwerpunkt gegründet und bringt Ende Februar gleich fünf Ausmalbücher heraus In der aktuellen Bestsellerliste von Amazon sind gleich zwei Erwachsenen-Malbücher unter den Top 20 — auf Platz vier und acht. Im März wird das Sortiment noch erweitert, berichtet Buchhändlerin Sievers. Dann sollen auch Postkarten zum Ausmalen erscheinen.

Sie selbst hat sich bereits auch ein Buch gekauft. „Das ist etwas Nettes für zu Hause“, sagt Alexandra Sievers. In einem Café würde sie allerdings nicht zum Buntstift greifen.

Julia Konerding

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den August 2017.

Machen Ihnen Terror-Anschläge, wie der jüngste in Barcelona, Reiseangst?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

Tatort-Blitzkritik

Immer sonntags, direkt nach dem Tatort gibt es die Kritik auf LN Online. Reden Sie mit!

TV-Vorschau

Unsere Kolumne zeigt, wo sich das Einschalten lohnt.

Beltquerung

Politik und Bahn planen die Hinterlandanbindung zur Beltquerung. Alle Infos hier.

Schulen

Wir stellen Ihnen Schulen vor - damit Sie die richtige Wahl für Ihr Kind treffen.