Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Erneuter Warnstreik der Busfahrer in Teilen Schleswig-Holsteins
Nachrichten Norddeutschland Erneuter Warnstreik der Busfahrer in Teilen Schleswig-Holsteins
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:26 18.11.2012
Kiel

Schüler und Pendler im Süden Schleswig-Holsteins müssen sich am Freitagmorgen wieder auf ausfallende Busse einstellen. Die Gewerkschaft Verdi hat die Busfahrer in den Kreisen Ostholstein, Pinneberg, Stormarn, Segeberg und Lauenburg zum Streik aufgerufen, wie ein Gewerkschaftssprecher am Freitagmorgen sagte. Auch der Busverkehr in den Städten Lübeck und Bad Oldesloe sei teilweise von dem Ausstand betroffen. „Der Streik wird bis in den Nachmittag dauern“, kündigte der Sprecher an. „Etwa 200 Busfahrer von privaten Omnibusunternehmen werden ihre Arbeit niederlegen.“ Mit dem Warnstreik kämpfen die Busfahrer für einen einheitlichen Tarifvertrag der privaten Omnibusunternehmen in Schleswig-Holstein.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein 19-jähriger Mann, der an der S-Bahn-Haltestelle Landungsbrücken in Hamburg einen Wartenden mit einem Messer angegriffen hatte, hat sich am Donnerstagabend der Polizei gestellt.

18.11.2012

Andreas Tietze ist neuer Präses der Landessynode der Nordkirche. Der 50-Jährige setzte sich bei der Wahl am Donnerstag in Lübeck-Travemünde überraschend mit 83 von 146 gültigen ...

16.11.2012

Als großer Schwindel hat sich ein angeblicher Überfall in Bad Oldesloe entpuppt. Nachdem ein 48-jähriger Mann am Mittwoch knapp 60 000 Euro von einer Bank abgehoben hatte, ...

16.11.2012