Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Erster Ostsee-Badetoter in diesem Jahr
Nachrichten Norddeutschland Erster Ostsee-Badetoter in diesem Jahr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:12 02.08.2016
Vor Warnemünde trieb ein 73-Jähriger leblos im Wasser. Er ist der erste Ostsee-Badetote in diesem Jahr. Quelle: Bernd Wüstneck/dpa
Anzeige
Warnemünde

Ersthelfer bargen den Mann aus der Ostsee und reanimierten ihn. Er wurde ins Krankenhaus gebracht, dort starb der 73-Jährige. Es ist der erste Badetote an der Ostsee in diesem Jahr. Anzeichen für eine Straftat würden laut Rostocker Polizei derzeit nicht vorliegen. Wieso der Rentner im Meer ums Leben kam, ist dennoch bislang nicht geklärt.

2015 waren in Schleswig-Holstein nach Angaben der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) insgesamt 17 Menschen ertrunken.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Schleswig-Holsteins Innenminister Stefan Studt (SPD) hat Fehler im laufenden Einstellungsverfahren von Polizeianwärtern eingeräumt. Bei der Auswahl sei gegen Grundsätze der gesetzlich vorgeschriebenen sogenannten Bestenauslese verstoßen worden, teilte der Minister am Dienstag in Kiel mit.

02.08.2016

Das Wetter bleibt unanständig-unbeständig, der Regenschirm sollte heute aber auf Fälle mitgenommen werden. Der Regen hält unsere Reporter natürlich nicht davon ab, für Sie zu berichten - heute unter anderem von spektakulären Dacharbeiten in der Lübecker Innenstadt.

02.08.2016

Immer mehr Schleswig-Holsteiner erkranken an Windpocken. Ärzte raten drigend zur Impfung.

01.08.2016
Anzeige