Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Erwin Sellering führt SPD in den Wahlkampf
Nachrichten Norddeutschland Erwin Sellering führt SPD in den Wahlkampf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:12 30.04.2016
Anzeige
Neubrandenburg

Die Sozialdemokraten Mecklenburg-Vorpommerns ziehen mit bewährten Kandidaten in den Landtagswahlkampf. Die Delegierten eines SPD-Landesparteitages wählten in Neubrandenburg die Bewerber für die Liste zur Landtagswahl am 4. September. Der Landesvorsitzende Erwin Sellering steht zum zweiten Mal auf Platz 1. Er bekam 87 von 94 Delegiertenstimmen (92,6 Prozent).

Sellering sagte, er bewerbe sich erneut als Ministerpräsident, denn er wolle seine Arbeit für ein wirtschaftlich starkes und sozial gerechtes Land fortsetzen. „Wir haben dieses Land auf einen guten, erfolgreichen Kurs gebracht, wir haben den richtigen Kapitän und eine starke Mannschaft“, sagte der 66-Jährige und zeigte sich ungeachtet schlechter Umfrageergebnisse für die SPD gut gelaunt. Er erklärte den Delegierten, es gebe keinen Grund, am Sieg zu zweifeln.

Derzeit stellt die SPD mit 27 Abgeordneten die stärkste Fraktion. Würde sich bei der Landtagswahl das schlechte Ergebnis einer Umfrage von infratest dimap bestätigen, könnte sie zehn Sitze verlieren.

Laut Umfrage hätte die SPD bei einer Landtagswahl an diesem Sonntag nur 22 Prozent der Stimmen nach der CDU mit 24 Prozent erhalten. 2011 hatte die SPD die Wahl mit 35,6 Prozent gewonnen.

Drittstärkste Kraft wäre laut Umfrage die rechtspopulistische AfD mit 18 Prozent. Dies sei schmerzhaft, sagte Sellering. Die SPD werde sich um die potenziellen Wähler der AfD bemühen.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bearbeitung von Beihilfeanträgen dauert noch immer viel zu lange.

30.04.2016

Bei Walpurgisfeiern in rund zwei Dutzend Orten im Harz wurden gestern Abend tausende Besucher erwartet — viele verkleidet als Hexen und Teufel.

30.04.2016

Die Küken können erst mit zwei Monaten fliegen.

30.04.2016
Anzeige