Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Fahndungsaufruf nach räuberischer Erpressung im Bäckergeschäft
Nachrichten Norddeutschland Fahndungsaufruf nach räuberischer Erpressung im Bäckergeschäft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:24 19.09.2013
Anzeige
Itzehoe

Der 16-jährige Abzubildende einer Bäckerfiliale in der Lindenstraße wurde gegen 16.30 Uhr Opfer einer räuberischen Erpressung. Der 16-Järhige befand sich alleine hinter dem Tresen, als eine männliche Person den Laden betrat und sich kurz umschaute. Schließlich trat er auf den 16jährigen zu, holte ein Messer heraus und hielt es dem Auszubildenden vor den Bauch mit der Aufforderung, ihm das Geld auszuhändigen. Dieser Aufforderung kam der 16-Jährige natürlich nach und händigte einen kleinen Bargeldbetrag aus der Kasse aus. Der Täter flüchtete dann Richtung Gruner Straße.

Die Kripo Itzehoe sucht nun nach dem Täter und nach Hinweisgebern, die aufgrund folgender Beschreibung weiterhelfen können: ca. 180 cm groß, kräftig gebaut, ca. 35-40 Jahre alt, braunes, sehr kurzes, volles Haar, mediteraner / südländischer Typ, markante rötliche Narbe über dem rechten Auge.

Sachbearbeitung durch Kripo Itzehoe, SG 2, Telefon: 04821 / 602-0

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige