Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Fahrbahnschäden: A 1 zwei Nächte gesperrt
Nachrichten Norddeutschland Fahrbahnschäden: A 1 zwei Nächte gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:16 13.08.2016
Anzeige
Bad Schwartau

Vom kommenden Dienstag müssen sich Autofahrer auf Behinderungen auf der A 1 einstellen. Die Fahrbahn in Richtung Norden wird ab dem Autobahndreieck Bad Schwartau in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch sowie in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag von jeweils 20 Uhr bis 6 Uhr gesperrt.

Grund sind laut der Lübecker Niederlassung des Landesbetriebs Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein erhebliche Schäden an der Fahrbahn zwischen dem Autobahndreieck Bad Schwartau und der Anschlussstelle Ratekau. In der derzeitigen Baustellenverkehrsführung ist eine sofortige Sanierung sofort erforderlich. In den Betonplatten sind Aufbrüche, Risse und Absackungen zu sehen. Aufgrund des eingeengten Verkehrsraums innerhalb der Baustelle ist eine Vollsperrung unverzichtbar.

Die Umleitung erfolgt über die A 226 und ab der Anschlussstelle Dänischburg über eine ausgeschilderte Umleitungsstrecke zur Anschlussstelle Ratekau.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Offiziell entspringt der Fluss im Dodauer See nahe Eutin – Sechs Mühlen säumten früher seinen Weg.

13.08.2016

Landeschef Stegner erwartet ein enges Rennen bei der Landtagswahl 2017.

13.08.2016

Mehr als 200 Teilnehmer kamen an diesem Wochenende nach St. Peter Ording und ließen ihre Flugobjekte steigen.

13.08.2016
Anzeige