Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Fahrverbot für 31 Verkehrsrowdys im Kreis Pinneberg
Nachrichten Norddeutschland Fahrverbot für 31 Verkehrsrowdys im Kreis Pinneberg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:21 20.11.2012
Viel zu schnell: Im Sucher einer Laserpistole. Quelle: Marius Becker dpa/Archiv
Pinneberg

31 Fahrverbote für Raser und Drängler lautet die traurige Bilanz einer siebentägigen Tempo- und Abstandsüberwachung im Kreis Pinneberg. Dazu kommen noch 14 weitere Anzeigen. Im Schnitt kassierten die Fahnder alle drei Stunden einen Führerschein. Zusammen mit der Anzahl der Verstöße, die am Ende nicht beweissicher festgehalten werden konnten, sowie der unbekannt gebliebenen Fälle sei diese Zahl zu hoch, sagte Sandra Mohr von der Polizeidirektion Bad Segeberg am Montag. Zu hohes Tempo und zu dichtes Auffahren seien die wichtigsten Unfallursachen.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein NPD-Mitglied ist in Lübeck vor seinem Wohnhaus von Unbekannten angegriffen worden. Einer von ihnen schlug auf den 38-Jährigen ein.

20.11.2012

Nach einem Raubüberfall auf eine Tankstelle in Hamburg-Hausbruch haben Zivilfahnder am Sonntagabend drei Männer festgenommen.

20.11.2012

Schleswig-Holsteins Innenminister Andreas Breitner (SPD) hat Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich (CSU) aufgefordert, die Asylverfahren im Bundesamt für Migration und Flüchtlinge zu beschleunigen.

20.11.2012