Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Fehmarnsundquerung: Vier Varianten noch im Rennen
Nachrichten Norddeutschland Fehmarnsundquerung: Vier Varianten noch im Rennen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:14 01.04.2016
Anzeige
Fehmarn

Für eine neue Querung über den Fehmarnsund lässt die Deutsche Bahn vier Varianten prüfen. Von ehemals neun Konzepten seien jetzt noch der Neubau einer kombinierten Straßen- und Eisenbahnbrücke, der Bau von zwei Brücken für Straße und Schiene, der Bau eines kombinierten Absenktunnels sowie der Bau eines Bohrtunnels mit mindestens zwei Röhren übrig, teilte die Bahn mit. Entsprechende Vorplanungspakete wurden europaweit ausgeschrieben. Ingenieurbüros können sich bis Anfang Juli dafür bewerben.

Die 1963 eröffnete Fehmarnsundbrücke, die die Insel mit dem Festland verbindet, ist marode. Quelle: dpa

Alle neun Varianten waren zuvor nach einheitlichen Kriterien wie Umweltrisiken, Lärmemissionen und Wirtschaftlichkeit geprüft worden. Die vier Varianten mit den höchsten Nutzwerten würden ergebnisoffen und unabhängig voneinander geplant, sagte eine Bahnsprecherin. Die Querung soll die marode Fehmarnsundbrücke ersetzen. Statiker hatten 2012 festgestellt, dass die Brücke den erwarteten Belastungen nach der Eröffnung des Fehmarnbelttunnels nicht mehr gewachsen sein wird.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zwei Menschen sind bei einem schweren Verkehrsunfall im Kreis Nordfriesland ums Leben gekommen.

01.04.2016

Überprüfung dauert nun bis zum 3. Mai an.

01.04.2016

Wenn die Temperaturen langsam steigen, tollen die ersten Tierbabys in der Sonne herum.

01.04.2016
Anzeige