Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Festnahme: Einbrecher verschanzte sich im Keller
Nachrichten Norddeutschland Festnahme: Einbrecher verschanzte sich im Keller
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:45 24.12.2012
Rendsburg

Die Beamten stellten Einbruchsspuren an einer Terrassentür fest und umstellten das Haus, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Der Einbrecher hatte sich mit mutmaßlichem Diebesgut in einem Kellerraum eingeschlossen. Die Beamten nahmen den 36-jährigen Rendsburger vorläufig fest. Nach einer Vernehmung wurde er wieder freigelassen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein 38-jähriger Mann ist in der Nacht zum Sonntag in Bad Segeberg mit seinem Auto gegen einen Baum geprallt und schwer verletzt worden. Zwei 18- und 13-jährige Mitfahrer wurden bei dem Unfall leicht verletzt, wie die Feuerwehr mitteilte.

24.12.2012

An das Hamburger Mordopfer der rechtsextremen Terrorgruppe NSU, Süleyman Tasköprü, erinnert seit Freitag ein Gedenkstein im Stadtteil Bahrenfeld. An der Enthüllung im Rahmen einer kurzen, stillen Gedenkfeier nahm Innensenator Michael Neumann (SPD) teil, wie ein Sprecher des Senats am Samstag mitteilte.

23.12.2012

Der Hamburger Schriftsteller Siegfried Lenz (86) verbringt die Feiertage auf seinem Hof in Dänemark. „Dann kommt die Familie, meine Frau bereitet einen Braten vor, und wir werden uns hier aufs Innigste ansingen.

23.12.2012