Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Festnahme auf der "Mein Schiff 5"
Nachrichten Norddeutschland Festnahme auf der "Mein Schiff 5"
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:56 01.08.2016
Am Montagmorgen endete die Reise für ein deutsches Crewmitglied vorzeitig. Quelle: dpa/Archiv
Anzeige
Kiel

Grund der Festnahme: Der junge Mann war in Süddeutschland wiederholt "schwarz gefahren". Zweimal war er diesbezüglich verurteilt worden, seine Schulden hatte er allerdings nie beglichen. So hatte ein Gericht zwei Vollstreckungshaftbefehle erlassen.

Die Beamten eröffneten dem 25-Jährigen zwei Alternativen, nämlich direkt bei ihnen 1150 Euro zu bezahlen oder ersatzweise 55 Tage in einer Justizvollzugsanstalt anstelle auf dem Kreuzfahrer zu verbringen. Nach einigen Versuchen, die Summe zu beschaffen, resignierte er und ließ sich von der Bundespolizei in der nächsten JVA ab- beziehungsweise einliefern.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige