Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Filmfest Hamburg: Jamie Lee Curtis präsentiert „Halloween“
Nachrichten Norddeutschland Filmfest Hamburg: Jamie Lee Curtis präsentiert „Halloween“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:10 11.09.2018
Das aktuelle Plakat zum Filmfest Hamburg ist auf einer Pressekonferenz zu sehen. Quelle: Christian Charisius
Anzeige
Hamburg

Hollywood-Star Jamie Lee Curtis (59) wird auf dem Filmfest Hamburg (27. September bis 6. Oktober) ihren neuen Film „Halloween“ präsentieren. Das teilten die Veranstalter am Dienstag in Hamburg mit. 40 Jahre nach dem Original-Horrorschocker „Halloween - Die Nacht des Grauens“ (1978) von John Carpenter schlüpft die Schauspielerin erneut in die Rolle der Laurie Strode, die sie damals über Nacht berühmt machte und ihr den Spitznamen „Scream Queen“ einbrachte. Regie führt diesmal David Gordon Green, John Carpenter (70) ist als ausführender Produzent und als Komponist an Bord.

Insgesamt sind auf dem Filmfest 138 Filme aus 57 Ländern zu sehen. Eröffnet wird das Filmfest mit der isländischen Komödie „Gegen den Strom“ von Benedikt Erlingsson, Abschlussfilm ist das Biopic „Loro“ von Paolo Sorrentino über den ehemaligen italienischen Ministerpräsidenten Silvio Berlusconi. Der Douglas-Sirk-Preis geht an den iranischen Regisseur Jafar Panahi, der 2010 zu einem 20-jährigen Berufs- und Ausreiseverbot verurteilt wurde. Vor der Premiere seines Films „Drei Gesichter“ wird seine Tochter den Preis entgegennehmen.

dpa/lno

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die erste Hürde ist genommen: Das Kabinett hat am Dienstag in Kiel dem Gesetzentwurf über den Vollzug der Abschiebungshaft in Schleswig-Holstein zugestimmt. Jetzt ist der Landtag am Zug.

11.09.2018

Exzessiv feiernde Jugendliche machen seit Monaten der Stadt Bargteheide zu schaffen.

11.09.2018

Ein 59 Jahre alter Urlauber ist tot auf seinem Schlauchboot vor der Ostseeküste bei Schleimünde gefunden worden. Der Mann war zuvor angeln und wurde von seinen Angehörigen als vermisst gemeldet.

11.09.2018
Anzeige