Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
„Förderfamilie“ hilft Unternehmen

Kiel „Förderfamilie“ hilft Unternehmen

Vor allem kleine Firmen in Schleswig-Holstein profitieren — Neues Produkt ab März.

Kiel. Mit Krediten, Bürgschaften und Beteiligungskapital, aber auch durch Beratungen haben die Förderinstitute in Schleswig-Holstein auch 2015 wieder Hunderte Unternehmen begleitet. Arbeitsplätze wurden gesichert, neue geschaffen. Und mit einem neuen Produkt sollen ab 1. März Existenzgründungen und Firmenübergaben noch stärker begleitet werden.

Die „Förderfamilie“ aus Investitionsbank, Bürgschaftsbank und Mittelständische Beteiligungsgesellschaft (MBG) sei ein „großer Standortvorteil“ Schleswig-Holsteins, sagte Wirtschaftsminister Reinhard Meyer (SPD). „Kreativ und verlässlich“ würden sie Unternehmen begleiten und unterstützen, vergleichbare Angebote gebe es längst nicht in allen anderen Bundesländern.

Mit ihren Finanzierungszusagen trugen die Förderinstitute im vergangenen Jahr mit dazu bei, dass rund 3000 neue Arbeitsplätze geschaffen werden konnten. Die Zahl der geförderten Unternehmen stieg um knapp acht Prozent auf 879. Damit waren die Förderbanken trotz niedriger Zinsen weiter stark gefragt. „Kleine Existenzgründungen und Unternehmen fallen oftmals durch das Raster der Banken, weil der Bearbeitungsaufwand für die Kreditinstitute zu hoch und der Ertrag zu gering ist“, sagte Meyer. Die Investitionsbank (IB) kann den Geschäftsbanken günstige Finanzmittel zur Verfügung stellen; die Bürgschaftsbank gibt Bürgschaften, und die MBG springt bei Eigenkapitalmangel ein.

Im vergangenen Jahr wurden drei neue Beteiligungskapitalprodukte aufgelegt. Sie sind insgesamt mit 76 Millionen Euro ausgestattet, womit Investitionen von rund 500 Millionen Euro ausgelöst werden können. Außerdem wurde zum Jahresbeginn ein Gründungsstipendium geschaffen, mit dem Hochschulabsolventen gefördert werden sollen. Ein wichtiger Teil der Arbeit besteht darin, Arbeitnehmer zum Unternehmertum zu ermuntern.

Mit dem Produkt „Gründung und Nachfolge in Schleswig-Holstein“ verfügen die Förderinstitute vom 1. März an über ein weiteres Instrument. Für Existenzgründungen und Unternehmensnachfolgen sollen damit Mittel zwischen 25000 und 500000 Euro zur Verfügung gestellt werden. Die IB, die sich durch ihr sehr gutes Rating günstig finanzieren kann, stellt Banken und Sparkassen Mittel zur Verfügung, die diese dann an Gründer und Unternehmen weiterreichen können. Kombiniert wird diese Refinanzierung mit einem Bürgschaftsanteil von 80 Prozent, so dass das Risiko für die Banken deutlich reduziert wird.

Jörn Genoux

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Norddeutschland
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den November 2016.

Was für einen Adventskalender haben Sie?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und vieles mehr in Lübeck und Umgebung.

Tatort-Blitzkritik

Immer sonntags, direkt nach dem Tatort gibt es die Kritik auf LN Online. Reden Sie mit!

TV-Vorschau

Unsere Kolumne zeigt, wo sich das Einschalten lohnt.

Beltquerung

Politik und Bahn planen die Hinterlandanbindung zur Beltquerung. Alle Infos hier.

Schulen

Wir stellen Ihnen Schulen vor - damit Sie die richtige Wahl für Ihr Kind treffen.