Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Forscher: Gemischte Gefühle bei den Deutschen bezüglich 2013
Nachrichten Norddeutschland Forscher: Gemischte Gefühle bei den Deutschen bezüglich 2013
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:55 29.12.2012
Zukunftsforscher Horst Opaschowski. Foto: Daniel Reinhardt/Archiv
Hamburg

„Auf der gesellschaftlichen Ebene erwarten sie ebenso realistisch wie pessimistisch weitere Finanz- und Wirtschaftskrisen“, sagte Opaschowski in einem Gespräch mit der Nachrichtenagentur dpa in Hamburg. „Ganz persönlich aber breitet sich bei den Bundesbürgern Lebens- und Zukunftsoptimismus aus.“

80 Prozent der Deutschen blickten „optimistisch in die eigene Zukunft“ - im vergangenen Jahr waren es nur 68 Prozent. Und vier von zehn Bundesbürgern erwarteten im kommenden Jahr geradezu „bessere Zeiten“ - auch dies mit steigender Tendenz (2011: 36 Prozent, 2012: 41). Die Prognosen basieren auf repräsentativen Umfragen, die Opaschowski im Dezember 2012 und 2011 vom IPSOS-Institut bei 1000 Personen ab 14 Jahren in Deutschland durchführen ließ.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein „Erbstück“ der besonderen Art hat eine 60 Jahre alte Frau auf den Tresen der Polizeiwache in Ratzeburg gelegt: Die Dame holte am ersten Weihnachtstag eine britische Splitterhandgranate aus dem Zweiten Weltkrieg aus ihrer Handtasche.

28.12.2012

Bei einem Feuer in einem Stallgebäude in Kellenhusen im Kreis Ostholstein sind am 1. Weihnachtsfeiertag acht Tiere verendet. In dem Flammen kamen ein Pferd und sieben Schafen ums Leben, wie die Polizei Lübeck am Donnerstag mitteilte.

28.12.2012

Im Tropen-Aquarium des Hamburger Tierparks Hagenbeck haben Pfleger am Donnerstag gezählt, vermessen und gewogen. Sie machten Inventur bei rund 14 300 tropischen Tieren aus Regionen rund um den Äquator.

28.12.2012