Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Frauenleiche in Koffer entdeckt: Mitbewohner festgenommen
Nachrichten Norddeutschland Frauenleiche in Koffer entdeckt: Mitbewohner festgenommen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:15 13.05.2016
Anzeige
Hamburg/Rostock

. Grausiger Fund in einem ruhigen Hamburger Wohngebiet: Polizisten haben am Donnerstagabend eine Frauenleiche in einem Koffer entdeckt und einen gebürtigen Rostocker festgenommen. Der 50-Jährige steht im Verdacht, seine Partnerin in ihrer Wohnung im Stadtteil Barmbek getötet zu haben. Dort lebten die beiden gemeinsam, teilte die Polizei gestern mit, Angehörige hatten sich Sorgen um die Frau gemacht, weil sie länger nichts von ihr gehört hatten. Als Polizisten die Wohnung betraten, führte der Tatverdächtige sie zu dem Koffer. Viele Fragen sind noch offen. Auch, wie es um die Beziehung der beiden stand. Es sei nicht sicher, ob sie noch zusammen waren, sagte eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft.

Der Mann wurde bereits verhört. Zu seiner Aussage wollten die Ermittler keine Angaben machen. Sie wiesen Berichte zurück, wonach die Leiche zerstückelt gewesen sei.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

. Wegen der heimtückischen Ermordung seiner erwachsenen Tochter hat das Landgericht Hamburg einen 45-Jährigen zu lebenslanger Haft verurteilt.

13.05.2016

Fluglehrerin Valentina Pascu ist mit dem Trike-Drachen unterwegs – Die LN haben mit ihr eine Runde gedreht.

13.05.2016

Acht Jahre nach dem noch immer ungeklärten Tod der Marinekadettin Jenny Böken an Bord des Segelschulschiffes „Gorch Fock“ wird der Fall neu aufgerollt.

13.05.2016
Anzeige