Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Fürst Albert nimmt Deutschen Meerespreis entgegen

Kiel Fürst Albert nimmt Deutschen Meerespreis entgegen

Hoher Besuch an der Förde: Fürst Albert II. von Monaco wird für sein Engagement als Meeresschützer in Kiel mit dem Deutschen Meerespreis ausgezeichnet. Der Fürst ist nicht der erste in seiner Familie, der sich für die Meeresforschung engagiert.

Kiel. Fürst Albert II. von Monaco ist am Montag in Kiel mit dem Deutschen Meerespreis 2016 ausgezeichnet worden. Er erhielt die Auszeichnung als Präsident des Mittelmeerforschungsrates (CIESM) und in Würdigung seines langjährigen Engagements zum Schutz der Meere. Der EU-Kommissar für Maritime Angelegenheiten, Karmenu Vella, sagte in seiner per Videobotschaft übertragener Laudatio, ohne Initiativen wie CIESM könnten keine Antworten und Lösungen auf die drängenden Fragen zur Zukunft unserer Weltmeere gefunden werden.

„Sie verbinden politische Entscheidungsmacht mit einem tiefen Wissen um die Belange der Meere“, sagte Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Torsten Albig als Schirmherr des Meerespreises. Er erinnerte daran, dass Meerespolitik nie kleinstaatlich sein dürfe: Müll und Gift hielten sich leider nicht an internationale Seegrenzen. „Gute Meerespolitik ist international“. Und sie brauche internationale Meeresforschung.

Das monegassische Staatsoberhaupt engagiert sich nicht nur im Mittelmeerforschungsrat, der auf Initiative von Fürst Alberts Urgroßvater, Albert I., 1919 gegründet wurde. Der Fürst setzt sich darüber hinaus persönlich für den Schutz der Meere ein, etwa durch eine nach ihm benannte Stiftung zum Schutz der Natur in der Arktis. Auch unterstützt er Forschungsprojekte zur Klimaerwärmung und Ozeanversauerung.

Der Deutsche Meerespreis wird vom Geomar Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung und der Deutschen Bank seit 2009 jährlich verliehen. Er ist mit 10 000 Euro dotiert.

dpa/lno

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Norddeutschland
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den September 2016.

Robert Habeck fordert einen Baustopp der Gas-Pipeline, die durch die Ostsee verlaufen soll, um einen harten Kurs gegen Putins Syrien-Politik zu fahren. Eine gute Idee?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und vieles mehr in Lübeck und Umgebung.

Tatort-Blitzkritik

Immer sonntags, direkt nach dem Tatort gibt es die Kritik auf LN Online. Reden Sie mit!

TV-Vorschau

Unsere Kolumne zeigt, wo sich das Einschalten lohnt.

Beltquerung

Politik und Bahn planen die Hinterlandanbindung zur Beltquerung. Alle Infos hier.

Schulen

Wir stellen Ihnen Schulen vor - damit Sie die richtige Wahl für Ihr Kind treffen.