Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Gedenken an Seeschlacht von Skagerrak

Laboe Gedenken an Seeschlacht von Skagerrak

Während des Ersten Weltkriegs starben vor 100 Jahren in der Nordsee 8500 Marine-Soldaten.

Voriger Artikel
Kantinen wollen weniger wegwerfen
Nächster Artikel
Guten Morgen am Mittwoch, 1. Juni!

Prinz Edward, Herzog von Kent, sprach gestern in Laboe bei einer Gedenkveranstaltung.

Quelle: Carsten Rehder/dpa

Laboe. . Anlässlich des 100. Gedenktages an die Seeschlacht im Skagerrak am 31. Mai 1916 hat der Staatsminister im Auswärtigen Amt, Michael Roth (SPD), die Bedeutung der Europäischen Union (EU) für den Frieden betont. „Die EU ist das erfolgreichste Friedens- und Demokratieprojekt der Welt“, sagte Roth gestern in Laboe (Kreis Plön) bei Kiel. Am dortigen Marine-Ehrenmal fand auf Einladung des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge und des Deutschen Marinebundes eine internationale Gedenkveranstaltung statt. In seiner Gedenkrede betonte der englische Prinz Edward, Duke of Kent, und Präsident der Commonwealth War Graves Commission, die Bedeutung der Gedenkveranstaltung. Sie sei eine Gelegenheit, „um als Freunde zusammenzukommen und denen Respekt zu zollen, die im Dienst ihres Landes standen und die gestorben sind, ganz gleich, ob auf britischen oder auf deutschen Schiffen“. Staatsminister Roth verwies darauf, dass aus Feinden Partner und Freunde wurden. „Vereint in Europa. Das ist vielleicht die wichtigste Botschaft des heutigen Tages.“ Markus Meckel, Präsident des Volksbundes, unterstrich die internationale Bedeutung des Gedenktages: „Für mich ist das ein Schritt in Richtung einer gemeinsamen Gedenkkultur in Europa.“

Vor einhundert Jahren fand in der Nordsee vor der norwegischen Süd- und der dänischen Nordwestküste die größte Seeschlacht des Ersten Weltkrieges statt. Es starben 8500 Marine-Soldaten. In der Skagerrakschlacht standen sich die deutsche Hochseeflotte und die britische „Grand Fleet“ der Royal Navy gegenüber.

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Norddeutschland
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den November 2016.

Sollten die Weihnachtsmärkte länger geöffnet haben?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und vieles mehr in Lübeck und Umgebung.

Tatort-Blitzkritik

Immer sonntags, direkt nach dem Tatort gibt es die Kritik auf LN Online. Reden Sie mit!

TV-Vorschau

Unsere Kolumne zeigt, wo sich das Einschalten lohnt.

Beltquerung

Politik und Bahn planen die Hinterlandanbindung zur Beltquerung. Alle Infos hier.

Schulen

Wir stellen Ihnen Schulen vor - damit Sie die richtige Wahl für Ihr Kind treffen.