Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Glossar: „Veganer“ und „Shitstorm“
Nachrichten Norddeutschland Glossar: „Veganer“ und „Shitstorm“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:15 11.11.2013

Als Veganer werden Personen bezeichnet, die jeglichen Verzehr und Konsum tierischer Produkte ablehnen. Im Gegensatz zu Vegetariern, die sich fleischlos ernähren, verzichten Veganer auch auf den Verzehr von Milchprodukten oder Eiern. Auch Kleidungsstücke aus Leder oder Schurwolle gelten als „nicht vegan“ und werden daher nicht getragen. Akzeptiert werden nur pflanzliche Produkte.

Diese Haltung geht auf die Idee zurück, wonach der Mensch die Tiere für sein eigenes Überleben nicht ausbeuten darf.

Shitstorm (wörtlich: „Scheißesturm“) ist der geläufige Begriff für das Auftreten von massenhaft öffentlicher Entrüstung im Internet über ein bestimmtes Thema oder eine Person. In kürzester Zeit melden sich in Online-Kommentarfunktionen etliche Nutzer, meist anonym, mit zahlreichen Beiträgen zu Wort, die überwiegend hämisch, unsachlich oder beleidigend sind.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein 70-Jähriger hortete in Hannover 215 Waffen in zwei Wohnungen.

11.11.2013

Union wirft Ministerpräsident Albig Bruch von Wahlversprechen vor.

11.11.2013

In Schleswig-Holstein gibt es zu wenig Unterstützer.

11.11.2013