Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Strandkorbsaison im Norden noch nicht ganz vorbei
Nachrichten Norddeutschland Strandkorbsaison im Norden noch nicht ganz vorbei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:01 12.10.2018
Bei sommerlichen Temperaturen am Wochenende können Bewohner und Urlauber an den Stränden in Schleswig-Holstein noch immer Strandkörbe nutzen. Quelle: Carsten Rehder/dpa/Archiv
Lübeck

  „Einige bleiben natürlich noch für den goldenen Oktober, wie wir ihn haben, draußen“, sagt Projektmanagerin Stefanie Maschke aus Timmendorfer Strand. Bei Temperaturen von über 20 Grad an diesem Wochenende können sich die Strandbesucher freuen.

In Grömitz stehen ebenfalls noch Strandkörbe. „Die Besitzer hatten einen guten Blick auf's Wetter“, sagt Jacqueline Felsmann vom Tourismus-Service. Bis zum Saisonende am 31. Oktober werden die Sitzgelegenheiten an den Grömitzer Stränden noch zu finden sein.

Auf den Inseln sind viele Körbe im Winterquartier

Nicht ganz so warm wie auf dem Festland wird es am Wochenende auf Helgoland, aber: „Bei etwa 20 Grad und strahlendem Sonnenschein erwarten wir ein Traumwochenende auf der Hochseeinsel“, sagt Tourismusdirektor Lars Johannson. „Die meisten Strandkörbe sind schon in unser Strandkorblager auf der Düne verstaut, aber wir haben an verschiedenen Stellen noch einige stehen lassen, damit man Helgolands einmalige Natur und Ruhe genießen kann“.

Der Herbst zeigt sich in diesem Jahr im Norden von seiner schönsten Seite. Klicken Sie sich durch unsere Leserfotos in der Bildergalerie.

Auf Sylt sind nicht mehr so viele Strandkörbe zu sehen. „Der Großteil ist mittlerweile im Winterquartier“, wie Pressesprecherin Jutta Vielberg von Sylt Marketing sagt. Auf der größten deutschen Nordseeinsel entscheide das Wetter in den nächsten Wochen, wann die letzten im Lager verschwinden werden.

Kostenfreie Nutzung in St. Peter-Ording

Anders in St. Peter-Ording. Nach Auskunft der Tourismus-Zentrale stehen dort noch richtig viele Strandkörbe - noch keiner ist im Winterquartier. Es werde noch einmal das schöne Wetter ausgenutzt, hieß es. Und auch darüber können Besucher sich freuen: Ab Freitag stehen die Strandkörbe kostenfrei zur Verfügung, wie die Sprecherin sagte.

dpa/RND

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Fund eines Schädels und menschlicher Knochen nahe Lüneburg gibt den Ermittlern Rätsel auf. Ein DNA-Abgleich soll klären, ob es sich um sterbliche Überreste der Ratzeburgerin Monika Crantz handelt.

12.10.2018

Den Schwänen auf der Hamburger Alster hat der heiße Sommer zu schaffen gemacht. 15 tote Tiere - so lautet die traurige Bilanz. Schuld war eine Darmentzündung, die durch giftige Bakterien ausgelöst wurde.

12.10.2018

Ein neuer Windpark in Hamburg-Bergedorf wird heute von Bürgermeister Peter Tschentscher (SPD) eröffnet.

12.10.2018