Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland "Guten Morgen" am Dienstag, 10. Mai!
Nachrichten Norddeutschland "Guten Morgen" am Dienstag, 10. Mai!
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:45 10.05.2016
Heute sprechen wir unter anderem mit Betreuern in Ostholstein, Künstlern in Segeberg und einem Bücherbusfahrer.
Anzeige

Vorurteile gegen Betreuer

Oftmals werden Leute, die zum Beispiel wegen Krankheit, Scheidung oder aus anderen Gründen ihre Wohnung verlieren, zu Betreuungsfällen. Den Betreuungsvereinen fällt es dabei zunehmend schwerer, Wohnraum für ihre Klientel zu finden. Wir sprechen mit Betreuern in Ostholstein, die unter anderem auch mit vielen Vorurteilen zu kämpfen haben.

Spannende Geschichten vom Bücherbus-Fahrer

Ein ungewöhnlicher Beruf: Wir sprechen mit einem Mann, der seit zehn Jahren Fahrer in Ostholsteins Bücherbus ist. Wir freuen uns auf die spannenden Geschichten, was passiert, wenn's übers Land geht.

Schönes Reinfeld

Naturbegeisterte Reinfelder haben einen Fotowettbewerb gestartet. Wir gucken uns die ersten Einsendungen an.

Letzte Fuhren für die Deponie

Demnächst ist Schluss auf der oft umstrittenen  Sondermülldeponie Rondeshagen. Noch bis August werden giftige Stoffe angefahren, danach wird nur noch abgedichtet und begrünt. Wir schuen uns mal an, wie es heute dort aussieht.

Kunststudenten in der Flath-Halle:

So antiquiert ist Bildhauer Otto Flath offenbar doch nicht. Heute besuchen Kunststudenten aus Flensburg die Kunsthalle in Bad Segeberg. Wir sind dabei.

Bau neuer Kreuzfahrtschiffe bringt Arbeit für Werften

Der weltweite Boom in der Kreuzschifffahrt beschert den Werften nach Jahren in Existenznot wieder Arbeit. Heute sollen ab 12 Uhr in Wismar Verträge über den Bau mehrerer Schiffe unterzeichnet werden. Sie sind bestimmt für Crystal Cruises und Star Cruises, Tochterunternehmen des malaysischen Genting-Konzerns, der nach der Lloyd-Werft Bremerhaven Anfang März auch die drei Nordic-Werften in Wismar, Warnemünde und Stralsund übernommen hatte.

Heinold informiert über Ergebnisse der Steuerschätzung für den Norden

Kiel: Finanzministerin Monika Heinold berichtet heute ab 10 Uhr in einer Kabinettssitzung darüber, welche konkreten Folgen die jüngste Steuerschätzung für Schleswig-Holstein hat. Danach will die Grünen-Politikerin die Zahlen der Öffentlichkeit vorstellen und Konsequenzen daraus verkünden.

Küstenaktionstag - IG Metall will Druck auf Arbeitgeber erhöhen

Im Tarifkonflikt der Metall- und Elektroindustrie erhöht die IG Metall Küste heute mit Warnstreiks den Druck auf die Arbeitgeber. In elf norddeutschen Städten sind Kundgebungen geplant, die größten davon mit mehreren tausend Teilnehmern werden in Hamburg und Bremen erwartet.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige