Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland "Guten Morgen" am Dienstag, 11. Oktober!
Nachrichten Norddeutschland "Guten Morgen" am Dienstag, 11. Oktober!
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:16 11.10.2016
Anzeige

Droht der nächste Stau?

Auf der A 20 bei Lübeck beginnt heute der letzte Bauabschnitt. Wir sind vor Ort.

Überdachtes Radeln

Steht der geplante Bau eines neuen Fahrradhauses am Oldesloer Bahnhof auf der Kippe? Wir fragen nach, ob es für das wichtige Projekt ausreichend Zuschüsse gibt.

Gönner aus den USA

Ein ehemaliger Segeberger, der seit Langem in den USA lebt, hat dem Segeberger Tennisclub für die Sanierung der Tennishalle 50 000 Euro geschenkt. Als Dank dafür, weil seine Schwester einstmals als Mittellose beim Tennisclub spielen durfte. Jetzt stattete der Mann dem Verein einen Besuch ab.

Neue Kita für Schwarzenbek

Die Johanniter eröffnen heute am Heuweg in Schwarzenbek ihre dritte Kindertagesstätte. Wir schauen uns das Gebäude an und berichten, ob es in Schwarzenbek jetzt genug Kita-Plätze gibt.

Neues Zuhause für die Ordnungshüter

Die Polizei in Lensahn hat ihr neues Zuhause bezogen - wir statten den Beamten heute einen Besuch ab.

Schwieriger Hausbau

Die Vorfreude auf das Eigenheim wird vom drohenden Baustopp im Pönitzer Neubaugebiet überschattet. Die Zuwegung ist zu schmal, die Verlegung der Abwasserleitung ungeklärt. Der Traum vom Eigenheim droht für 72 Bauherren zum Albtraum zu werden.

Nach Streit um Mathe-Rätsel niedergestochen - Prozess beginnt

Wegen versuchten Totschlags nach einem Streit auf Facebook steht ein 29-Jähriger aus Wismar von heute an vor dem Landgericht Schwerin. Bei dem Streit im April soll es unter anderem um ein mathematisches Rätsel gegangen sein. Der Angeklagte soll sein Opfer, einen 19-Jährigen, wenige Tage später über dessen Profilbild bei Facebook in der Stadt erkannt, spontan ein Messer gezogen und mehrfach auf es eingestochen haben. Der 19-Jährige wurde knapp gerettet.

Plädoyers in Prozess um Misshandlung von Mongols-Rocker erwartet

Im Prozess um die schwere Misshandlung eines Mongols-Rockers in Hamburg-Horn sollen heute die Plädoyers gehalten werden. Seit Mitte Juni stehen fünf junge Männer und eine Frau vor Gericht. Sie sollen ihr Opfer unter einem Vorwand in eine Gartenlaube gelockt und misshandelt haben.

Komödie Winterhuder Fährhaus stellt neue Theaterleitung vor

Der Direktor der Komödie Winterhuder Fährhaus, Jürgen Wölffer, stellt heute in Hamburg die neue Leitung des Privattheaters vor. Michael Lang, der das Privattheater seit 1999 leitet, wird im August 2017 den langjährigen Ohnsorg-Intendanten Christian Seeler ablösen.

Immobilienpreise im Norden steigen weiter

Eigentumswohnungen und Häuser sind in Schleswig-Holsteins Städten in den vergangenen Jahren immer teurer geworden. Diesen Trend wird auch der neue Immobilienatlas bestätigen, den die Landesbausparkasse am Dienstag für Orte mit mehr als 20 000 Einwohnern vorstellt.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bis in den späten Abend haben die Minister verhandelt. Nach langem Feilschen steht nun fest, wie viel Fisch die Fischer im kommenden Jahr aus der Ostsee ziehen dürfen - selbst bei der heiß umkämpften Dorschquote gibt es ein Ergebnis.

11.10.2016

Heidi Klum hat beim Blick in den Spiegel eine unliebsame Entdeckung machen müssen. Auch ein Topmodel bekommt graue Haare - und zeigte das gleich auf Instagram. Auch im Norden stehen viele Frauen und Männer zu der Farbe. Andere zupfen die Haare kurzerhand raus.

11.10.2016

Schleswig-Holsteins Ministerpräsident und der Oppositionsführer waren zu Gast in Rom. Auch die Lübecker Märtyrer waren ein Thema bei den Gesprächen mit dem katholischen Kirchenoberhaupt.

10.10.2016
Anzeige