Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland "Guten Morgen" am Dienstag, 28. Juni!
Nachrichten Norddeutschland "Guten Morgen" am Dienstag, 28. Juni!
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:55 28.06.2016
Annika Rad hat diesen herrlichen Sonnenuntergang über der Lübecker Kanal-Trave eingefangen. Quelle: Annika Rad
Anzeige

Schütt mischt den Ausbildungsmarkt auf

Lehrlinge sind knapp - auf der Suche nach geeigneten Azubis geht Schütts Betonwerk in Lübeck neue Wege. Wir schauen uns das Konzept an.

Konsequenzen aus der Schlammflut

Nachdem ein Unwetter auf dem Campingplatz in Hohenkirchen eine Schlammflut brachte, fordern die Urlauber Maßnahmen. Sie sehen den angrenzenden Erdbeerhof in der Pflicht

Alles zum Wohl des Kindes

„Begleiteter Umgang“ lautet die Bezeichnung für ein Angebot des Kinderschutzbundes, das zerstrittene Eltern dabei unterstützen soll, wieder gemeinsam Sorge für ihr Kind zu tragen. Die LN treffen sich mit den Ehrenamtlern, die für den Kinderschutzbund Ostholstein tätig sind.

Start in den Konzert-Sommer

Der Konzertring stellt heute im Rathaus von Bad Segeberg sein Programm für die neue Saison vor. Unser Reporter sucht Ihnen die Highlights raus.

Der Skyliner kommt

Ein 81 Meter hoher Aussichtsturm wird in diesen Tagen in Timmendorfer Strand aufgebaut. Heute beginnen die Bauarbeiten mit dem Auslegen von Baggermatten und dem Errichten des Mittelbaus. Wie sehen den Arbeitern dabei zu.

Wie geht es weiter mit St. Jürgen?

Der Käufer ist abgesprungen, der Betrieb des St.-Jürgen-Hospitals verschlingt immer mehr Geld. Springt jetzt die Stadt Bad Oldesloe ein?

25 Jahre Domäne Fredeburg

Eine Idee feiert Silberjubiläum: Öko-Landwirtschaft und Naturkostsupermarkt in einer Hand. Aus bescheidenen Anfängen hat sich die Domäne Fredeburg zwischen Ratzeburg und Mölln prächtig entwickelt und feiert jetzt Jubiläum. Wir sehen uns dort um und berichten auch von neuen Plänen.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige