Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland "Guten Morgen" am Dienstag, 5. Juli 2016
Nachrichten Norddeutschland "Guten Morgen" am Dienstag, 5. Juli 2016
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:56 05.07.2016
LN-Leserin Laura Lange hat beim Spaziergang in Witzeeze am Wochenende dieses schöne Foto geschossen. Quelle: hfr
Anzeige

Himmelblaue Aussichten

Nach einjähriger Bauzeit wird heute die Kindertagesstätte Himmelblau in Stockelsdorf eröffnet. Rund 1,5 Millionen Euro hat die Gemeinde in die Hand genommen. Die Kita neben der Erich-Kästner-Grundschule bietet Platz für drei Gruppen - zwei Krippengruppen für unter Dreijährige sowie eine Elementargruppe für Kinder, die älter als drei Jahre sind.

Wissenschaftler forschen zur Klimaerwärmung

Küstenforscher sind ab heute Nachmittag zu Gast in Heiligenhafen. Sie bringen Neuigkeiten zur Klimaerwärmung mit: Die Wissenschaftler widmen sich Fragen wie den Klimatrends im Ostseeraum oder wie stark der Meeresspiegel der Ostsee steigen könnte. Wir besuchen sie auf ihrem Schiff.

Neue Spitze für den Turm

Wegen Sanierungsarbeiten musste Bad Segebergs Wahrzeichen, der Wasserturm am Kalkberg, wochenlang ohne seine Spitze auskommen. Heute soll sie mit einem Kran wieder angebracht werden.

Wohin mit den Flüchtlingen?

Bad Oldesloe hat die Sanierung des Schwesternheims abgeschlossen, Montag ziehen die ersten Flüchtlinge ein. Nun meldet die Nachbargemeinde Grabau Ansprüche an; sie möchte einige ihrer Flüchtlinge in Bad Oldesloe unterbringen.

Lieblingsplätze im Lauenburgischen

Heute wollen Tourismusexperten in Mölln ihre Kampagne "99 Lieblingsplätze für Aktive" in der Metropolregion Hamburg vorstellen. Wir sind gespannt, ob tatsächlich auch ein paar Geheimtipps dabei sind.

Kieler Landeskabinett setzt Beratungen auf Helgoland fort

Energiewende und Klimaschutz stehen heute im Mittelpunkt der zweitägigen Sitzung des Kieler Landeskabinetts auf der Insel Helgoland. Die Ministerrunde berät zum zweiten Mal über ein Gesetz, mit dem das Land seine Klimaschutzziele festschreiben will. Den Entwurf hatte Umweltminister Robert Habeck von den Grünen Anfang Dezember vorigen Jahres vorgelegt. Das Hauptziel besteht darin, den Ausstoß des Klimakillers Kohlendioxid drastisch zu verringern.

Auftakt für Gläubigerversammlungen nach German-Pellets-Pleite

Knapp fünf Monate nach der Insolvenz des Brennstoffherstellers German Pellets (Wismar) sind die Anleger in dieser Woche zu vier Gläubigerversammlungen nach Schwerin eingeladen. Den Anfang machen am Dienstag die Geldgeber für eine Anleihe, die im April zurückgezahlt werden sollte. Dazu war German Pellets nicht in der Lage - Geschäftsführer Peter H. Leibold reichte im Februar beim Amtsgericht Schwerin den Insolvenzantrag ein.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Warnemünde verbietet laute Signale der Schiffe. Touristen, Anwohner und Verwaltung in Travemünde finden das undenkbar.

04.07.2016

Mit der grünen Plakette am Auto sorglos in alle Umweltzonen hineinfahren: Damit dürfte es bald vorbei sein. Im Bund laufen die Vorbereitungen für die Einführung der noch strengeren blauen Plakette auf Hochtouren.

05.07.2016

Im Mai niedrigste Zahl seit fünf Jahren.

04.07.2016
Anzeige