Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland "Guten Morgen" am Freitag, 22. April
Nachrichten Norddeutschland "Guten Morgen" am Freitag, 22. April
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:58 22.04.2016
Anzeige

Von Lübeck nach Schweden

Leon (8) ließ zu Ostern einen Heliumballon steigen. Zwei Mädchen fanden ihn in Schweden.

Seniorin dreist betrogen?

In Norderstedt steht heute ein Mann vor Gericht, der mit zwei Komplizen eine 80-jährige Frau betrogen haben soll.
Wir sind beim Prozessbeginn dabei.

Gartenromantik im Kurpark:

Am Wochenende geht es im Möllner Kurpark um den Garten und um die Romantik. Gartenbotschafter John Langley gibt Tipps für Hobby-Gärtner.

Eutiner Festspiele: Drama oder Komödie?

Die Sommeroper legt heute ihre Bilanz für 2015 vor. Wir sagen, wie die chronisch unterfinanzierten Eutiner Festspiele abgeschnitten haben.

Protest gegen Angelverbot im Belt

Nach dem geplanten Verbot der Freizeitfischerei im Fehmarnbelt rüstet sich jetzt eine Initiative aus Betroffenen zum Protest. Wir sprechen mit Schiffsreedern und Sportanglern.

Wer will Bürgermeister werden?

Nachgefragt: Grevesmühlens Bürgermeisterkandidaten Christiane Münter, Lars Prahler, Stefan Baetke und Uwe Wandel stehen Senioren Rede und Antwort. Die Wahl ist im September.

Und außerdem:

Das "Schleswig-Holstein Musik Festival" stellt in Lübeck das Programm der Musikfeste auf dem Lande vor.
In Kiel wird ein Bildungsprogramm von Flüchtlingen für Flüchtlinge „New Ways für Newcomers“ unterzeichnet.

In Schleswig wird der Prozess gegen zwölf Angeklagte wegen Überfällen auf Juweliere und Pfandleihhäuser in mehreren Städten im Norden fortgesetzt.
In Hamburg streikt der öffentliche Dienst. Die Kundgebung beginnt um 9 Uhr vor dem Sitz der Arbeitsrechtlichen Vereinigung, anschließend startet der Demonstrationszug Richtung Zentralbibliothek zur Abschlusskundgebung am Arno-Schmidt-Platz.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige