Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Guten Morgen am Freitag, 28. April
Nachrichten Norddeutschland Guten Morgen am Freitag, 28. April
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:40 28.04.2017
Anzeige
Lübeck

Urteil im Mordprozess

Heute wird vor dem Landgericht in Kiel das Urteil im Mordprozess gegen eine 28-Jährige erwartet, die den Segeberger Steuerberater Heinz S. getötet haben soll. Die Staatsanwaltschaft fordert neuneinhalb Jahre Haft und die Unterbringung in der Psychiatrie.

Was kommt jetzt, Herr Wiegard?

Rainer Wiegard hat viele Jahre für die CDU im Kieler Landtag gesessen. Jetzt scheidet der ehemalige schleswig-holsteinische Finanzminister aus dem Landesparlament aus. Wir fragen ihn nach seinen Erfahrungen. Was kommt jetzt, Herr Wiegard?

Mölln: Kanzlerin im Wahlkampfmodus

Bundeskanzlerin Angela Merkel kommt heute (Freitag) nach Mölln auf den Mühlenplatz, um Wahlkampf für die CDU in Schleswig-Holstein zu machen. Wir sind live dabei.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Neun Tage vor der Abstimmung sehen Prognosen die CDU vorn – Viele Wähler noch unschlüssig.

27.04.2017

Spitzenverbände: Steuereinnahmen reichen nicht aus, um Ausgaben zu finanzieren.

27.04.2017

Die „Verdi- Schlampen“-Attacke auf CDU-Spitzenkandidat Daniel Günther während des NDR-Fernsehduells setzt die Nord-SPD immer weiter unter Druck. War die Talkshow-Äußerung von langer Hand vorbereitet?

27.04.2017
Anzeige