Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland "Guten Morgen" am Mittwoch, 13. April
Nachrichten Norddeutschland "Guten Morgen" am Mittwoch, 13. April
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:02 13.04.2016
Heute sind unsere Reporter unter anderem im Gerichtssaal, um über das Plädoyer der Staatsanwaltschaft im Lübecker Geiselnahme-Prozess zu berichten.
Anzeige

JVA-Prozess auf der Zielgeraden

Spannung im Prozess um die Geiselnahme in der Justizvollzugsanstalt Lübeck: Heute wird das Plädoyer des Staatsanwaltes erwartet.

Ratzeburg liest

Kino im Kopf: Heute fragen wir die Ratzeburger, was sie für ihren Lesefrühling (25. bis zum 29. April) planen.

Mike will leben

Am Freitag steigt in Bad Segeberg die große Typisierungsaktion für den an Leukämie erkrankten Mike (18) aus Hansühn. Wir blicken heute auf den Stand der Vorbereitungen.

Türstopper gegen Einbrecher

Der Malenter Erfinder Dieter Kallwellis hat einen Türstopper gegen Einbrecher erfunden. Das Produkt ist preisgekrönt - aber niemand will es in Serie produzieren.

Buchhandlung feiert Jubiläum  

Die Oldesloer Buchhandlung Willfang blickt auf 25 ereignisreiche Jahre und 110 besondere Lesungen zurück.

Millioneneinnahme durch Blitzer

Schnelle Autofahrer spülen Geld in die Kasse Nordwestmecklenburgs: Zwei Millionen Euro hat der Landkreis 2015 mit den Blitzern kassiert.

Aktion gegen Kinderlähmung

„Deckel gegen Polio“ startet auch im Norden Ostholsteins: Wer 500 Schraubverschlüsse von Plastikflaschen sammelt, kann eine Impfung gegen Kinderlähmung finanzieren. Wir sammeln mit und erklären die Aktion.

Weggefährten erinnern an seinem ersten Todestag an Günter Grass

Freunde und Weggefährten erinnern heute im Lübecker Günter-Grass-Haus an den vor einem Jahr gestorbenen Literaturnobelpreisträger. Zur Langen Nacht für Günter Grass werden unter anderem der Kritiker Hanjo Kesting, der Autor Christof Siemes, die Theaterverlegerin Maria Sommer und Benjamin Lebert, Stammgast des von Grass gegründeten Lübecker Autorentreffens, erwartet. In Vorträgen und Gesprächen wollen sie die unterschiedlichen Facetten der Persönlichkeit von Grass beleuchten. Die Lange Nacht soll nach Angaben der Veranstalter künftig jedes Jahr am Todestag des Schriftstellers stattfinden. Grass war am 13. April 2015 im Alter von 87 Jahren gestorben.

39-Jährige soll Schwägerin erstochen haben - Prozess beginnt in Kiel

Weil sie ihre Schwägerin im Streit erstochen haben soll, muss sich eine 39 Jahre alte Frau ab heute vor dem Kieler Landgericht verantworten. Nach Angaben der Staatsanwaltschaft folgte die Angeklagte dem Opfer mit dem Wagen von Kiel ins nahegelegene Schönkirchen (Kreis Plön), um die Frau wegen familiärer Streitigkeiten zur Rede zu stellen. Dabei soll sie ihre Schwägerin vor deren Wohnung erst zu Fall gebracht und dann erstochen haben. Die Anklage lautet auf Totschlag. Hintergrund des blutigen Familiendramas ist möglicherweise, dass das Opfer nach dem Tod seines Ehemannes eine Beziehung zu dem Bruder der Angeklagten begonnen haben soll. Für das Verfahren hat das Schwurgericht fünf Verhandlungstage vorgesehen. Das Urteil könnte demnach Anfang Juni verkündet werden.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ralf Stegner bleibt auch nach 2017 als Fraktionschef der SPD im Kieler Landtag und will im kommenden Jahr nicht für den Bundestag kandidieren.

12.04.2016

Kontingent soll nach Deutschland kommen — Kritik aus der Opposition.

12.04.2016

In kaum einem anderen Industriestaat sind die Arbeitnehmer so stark mit Steuern und Sozialabgaben belastet wie in Deutschland.

12.04.2016
Anzeige