Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland "Guten Morgen" am Mittwoch, 20. Juli
Nachrichten Norddeutschland "Guten Morgen" am Mittwoch, 20. Juli
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:20 19.07.2016
"Wasserski statt Sonnenbaden" nennt LN-Leserin Petra Lützen dieses Foto. Am heutigen Mittwoch soll es aber heiß werden.
Anzeige

Wenn der Müllmann einmal klingelt

Lübeck: Die Stadt plant bei der Müllentsorgung einen besseren Service. Wir gucken uns die Pläne genauer an.

Anwohner befürchten Geruchsbelästigung

Die Biogasanlage zwischen Oldenburg und Göhl soll nach Wünschen der Betreiber vergrößert werden. Die Göhler Bürger, auf deren Gemeindegebiet die Anlage seit Jahren steht, befürchten nun eine steigende Geruchsbelästigung. Die LN sprechen mit beiden Seiten.  

Vermülltes Hochhaus in Bad Oldesloe

Schlimmer wohnen: die Menschen in zwei Hochhäusern leben unter schwierigsten Bedingungen: Erneut ist ein Fahrstuhl steckengeblieben (12. Stock), Rohrbrüche haben Keller überschwemmt. Eine Reportage aus Bad Oldesloe.

Wachwechsel in Eutin

Nach 14 Jahren im Amt wird der Eutiner Bürgermeister Klaus-Dieter Schulz in einer Sondersitzung der Stadtvertretung verabschiedet. Sein Nachfolger Carsten Behnk wird danach vereidigt. Er übernimmt am 1. August den Chefsessel im Eutiner Rathaus. Wir sind beim Wachwechsel dabei.

Schadstoffe im Kita-Gebäude

In der Kindertagesstätte Kronsheide in Wahlstedt sind erhöhte Schadstoffwerte gemessen worden. Heute erklärt der Träger, die Kirchengemeinde Wahlstedt, welche Konsequenzen sich daraus für den Betrieb der Einrichtung ergeben.

Ratzeburger Arzt hilft

Vorbildliches Engagement: Ein Ratzeburger Arzt hilft auf den Philippinen - unentgeltlich und in seiner Freizeit. Wir fragen ihn, warum er das tut.

Landtag berät über Ausstattung der Polizei und den Brexit

Mit einer Debatte über den geplanten Ausstieg Großbritanniens aus der EU startet der Landtag heute in seine letzte Sitzung vor der Sommerpause. Auf Antrag von CDU und FDP beraten die Parlamentarier auch über die geplanten Freihandelsabkommen TTIP und Ceta. Am Nachmittag steht dann die Ausstattung der Sicherheitsbehörden im Land in Zeiten des Terrors im Mittelpunkt.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige