Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Guten Morgen am Mittwoch, 6. April
Nachrichten Norddeutschland Guten Morgen am Mittwoch, 6. April
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:00 06.04.2016
Quelle: Ruge
Anzeige

Lübecker Stadtverwaltung streikt heute

Ende März haben die Tarifverhandlungen für die im öffentlichen Dienst Beschäftigten begonnen. Die Gewerkschaft Ver.di macht jetzt Druck: Heute sind die Beschäftigten im Lübecker Verwaltungszentrum Mühlentor zum Warnstreik aufgerufen.

Freilaufende Hunde attackieren Wild-Nachwuchs

Die Jägerschaft ist sauer: Immer wieder reißen freilaufende Hunde in den Wäldern im Norden des Kreises Ostholstein junges Wild.
Die LN treffen sich zum Gespräch mit dem Vorsitzenden der Kreisjägerschaft Oldenburg.   

Museumsreife Firmengeschichte

Die Schwartauer Werke werden vermutlich ihren Stammsitz in der Lübecker Straße teilweise aufgeben. Bereits jetzt schon widmet sich eine Abteilung im städtischen Museum der Firmengeschichte.

 

Keine Kröten für Kröten

Wenn es in Mölln, in Bliestorf und anderswo im Lauenburgischen keine Menschen geben würde, die Fröschen und Kröten über die Straße helfen würden, würden Tausende Tiere plattgefahren. Denn in öffentlichen Kassen ist kein Geld mehr für den Amphibienschutz.

 

HSV besucht Wahlstedt

Der Hamburger SV ist in dieser Woche mit seiner Fußballschule in Wahlstedt (Kreis Segeberg) zu Gast. Wir besuchen die Kids beim Training.

 

Tierquälerei in Timmendorfer Strand?

Schwere Vorwürfe von Tierschützern gegen eine Timmendorferin: Sie soll Ziegen, Kaninchen und Enten in einem Schuppen unter erbärmlichen Bedingungen halten. Angeblich wissen die Behörden davon und unternehmen nichts, wir haken nach.

Stück für Stück

Weil ein Bauer jedes Jahr seinen Acker bei Grevesmühlen mit dem Pflug  erweitert, ist der Wanderweg von Hoikendorf nach Everstorf quasi nicht mehr vorhanden.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige