Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Guten Morgen am Mittwoch, dem 28. September
Nachrichten Norddeutschland Guten Morgen am Mittwoch, dem 28. September
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:57 28.09.2016
LN-Leser Tim Myr hat vergangene Woche "einen tollen Sonnenaufgang über dem Lübecker Hochschulstadtteil als HDR-Foto aufgenommen". Auf Facebook findet man ihn als Thetaquadrat. Quelle: Tim Myr
Anzeige

Prämierter Dachdecker

In Ostholstein sind wir sind heute unterwegs mit dem innungsbesten Dachdecker-Gesellen, der uns viel über sein Spezialgebiet Reetdächer erzählt.

Stormarns Kreisarchiv ist spitze

Zeitungen, Papiere, Fotos: Das Kreisarchiv Stormarn ist seit Jahren dabei, seine Bestände zu digitaliseren. "Wir sind bundesweit vorne mit dabei", sagt Kreisarchivar Stefan Watzlawzik. Die LN schauen sich heute mal um und gucken den Mitarbeitern über die Schulter.

Tierische Maisernte

Die Maisernte in Segeberg ist in vollem Gange. Da besteht die Gefahr, dass Wildtiere, die sich in den Feldern aufhalten, aufgeschreckt werden. Wir fragen nach, wie Jäger dieses Problem einschätzen.

Bedrohlicher Leerstand in der Möllner Altstadt

Immer mehr Leerstand in der Möllner Altstadt. Wir schauen uns das heute einmal genauer an und sprechen mit dem City-Management über Wege aus der Krise.

Regierungschef Malaysias besucht Schwerin und Wismarer Werft

Malaysias Premierminister Najib Razak besucht erstmals Mecklenburg-Vorpommern. Grund für die Visite ist das Engagement der malaysischen Genting-Gruppe im deutschen Schiffbau. Nach einem Treffen am Mittwochvormittag in der Schweriner Staatskanzlei wird Razak gemeinsam mit Ministerpräsident Erwin Sellering (SPD) die Werft in Wismar besuchen. Der Schiffbaubetrieb ist eine der drei früheren Nordic-Werften, die von der Genting-Gruppe im April dieses Jahres gekauft worden waren.

Hamburger Bürgerschaft diskutiert über Gefängnisse

Die Personalnot in Hamburgs Gefängnissen und einmal mehr die Arbeit von Justizsenator Till Steffen (Grüne) steht heute ab 15 Uhr im Zentrum einer Aktuellen Stunde der Hamburgischen Bürgerschaft. Diesmal wollen CDU und FDP die jüngsten Debatten um die Sicherheit im Gefängnis Hamburg-Fuhlsbüttel zum Anlass nehmen, Steffen politisch anzuzählen.

Politiker und Experten diskutieren norddeutsche Energiewende

Hamburg und Schleswig-Holstein wollen sich zu einer Energieregion verknüpfen. Das ist das Ziel der Projektinitiative „NEW 4.0“, zu der sich Akteure aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik zusammengeschlossen haben. Gefördert vom Bundeswirtschaftsministerium sollen die Verbrauchsregion Hamburg und die Erzeugerregion Schleswig-Holstein zusammenwachsen. Bei der Messe WindEnergy werden heute um 12.30 Uhr Senatoren, Minister und Experten die Perspektiven des Großprojektes diskutieren.

Rumänischer Präsident nimmt in Kiel Auszeichnung entgegen

Rumäniens Präsident Klaus Iohannis erhält heute um 19.30 Uhr in Kiel den Hermann-Ehlers-Preis der CDU-nahen Stiftung gleichen Namens. Mit der Auszeichnung würdigt die Stiftung die Verdienste des deutschstämmigen Staatsoberhauptes, die Werte der Europäischen Union in seinem Land zu etablieren.

„Bella Italia“: Miniatur Wunderland eröffnet neuen Abschnitt

Die Hamburger Touristenattraktion „Miniatur Wunderland“ eröffnet nach rund vierjähriger Bauzeit ihren neuen Italien-Abschnitt. Das knapp 190 Quadratmeter große Areal der bekannten Modelleisenbahnanlage wird am Mittwoch von Hamburgs Bürgermeister Olaf Scholz (SPD) und dem italienischen Gesandten Alessandro Gaudiano feierlich eingeweiht.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige