Was heute wichtig wird - "Guten Morgen" am Montag, 18. Juli – LN - Lübecker Nachrichten
Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland "Guten Morgen" am Montag, 18. Juli
Nachrichten Norddeutschland "Guten Morgen" am Montag, 18. Juli
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:47 18.07.2016
Foto von Leser Thomas Wicht: "Meine Tochter Pia ist 5 Jahre alt, wir wohnen auf Fehmarn und betreiben hier das 'Gästehaus Sulsdorf'".
Anzeige
Lübeck

Neue Tonnen, neuer Service

Lübecks Entsorgungsbetriebe stellen neue Pläne für die Müllentsorgung in der Hansestadt vor.

Brücke wird eingeweiht

Immer wieder wurde der finale Termin verschoben, auch weil die Baufirma pleite ging - jetzt ist es zur Freude der Ostholsteiner endlich so weit: Wir sind heute bei der Einweihung der neuen Brücke an der K 59 zwischen Nienrade und Lensahn dabei.

Das Gedächtnis von Timmendorfer Strand

Allein 10 000 Fotos und Bilder beherbergt das neue Gemeindearchiv von Timmendorfer Strand. Hinzu kommen etliche Dokumente. Nach jahreslanger Arbeit ist das Archiv jetzt fertig. Jedermann kann darin forschen. Wir haben schon mal einen Blick hinein getan.

Schule und Firma arbeiten zusammen

Die Theodor-Storm-Schule in Bad Oldesloe und die Firma Kritsch Haustechnik starten unter Mitwirkung der Lübecker Handwerkskammer eine neue Form der Kooperation. Was dahinter steckt, erfahren wir heute.

Der Lämmerhof - eine Erfolgsgeschichte

25 Jahre Lämmerhof Panten: Wir schauen uns an, was den Ökobetrieb so erfolgreich gemacht hat und wie alles angefangen hat.

Schwedischer Posaunist Landgren spielt vor Flüchtlingshelfern

Gemeinsam mit 80 jugendlichen Pianisten will Jazzgröße Nils Landgren heute Abend in Neumünster vor Flüchtlingshelfern Posaune spielen. Das Konzert findet im Rahmen des Schleswig-Holstein Musik-Festivals statt. Auf Initiative von Ministerpräsident Torsten Albig (SPD) sind 400 Männern und Frauen wegen ihres großen ehrenamtlichen Einsatzes in der Flüchtlingshilfe dazu eingeladen worden. 

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige