Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Hamburg: Erster Vorsitz der neuen Kulturministerkonferenz
Nachrichten Norddeutschland Hamburg: Erster Vorsitz der neuen Kulturministerkonferenz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:53 10.10.2018
Benjamin-Immanuel Hoff äußert sich zum neuen ersten Vorsitz der neuen Kulturministerkonferenz. Quelle: Bodo Schackow/archiv
Erfurt

In der neuen Konferenz der Kulturminister der Länder soll Hamburg den ersten Vorsitz übernehmen. Das sagte Thüringens Kulturminister Benjamin-Immanuel Hoff (Linke) am Mittwoch der Deutschen Presse-Agentur. Das neue Gremium unter dem Dach der bisherigen Kultusministerkonferenz (KMK) soll am Donnerstag während eines KMK-Treffens in Berlin aus der Taufe gehoben werden. Der rheinland-pfälzische Kulturminister Konrad Wolf (SPD) hatte im März ein eigenes Gremium für sich und seine Amtskollegen gefordert, um die Kulturpolitik zu stärken. Bisher wurde Kultur zusammen mit Bildung und Wissenschaft in der KMK von den Länderministern und -senatoren besprochen.

Thüringens Kulturressort-Chef Hoff sagte, das neue Gremium wolle sich im Frühjahr zum ersten Mal treffen. „Wir wollen über die Gedenkstättenkultur sprechen, weil sich das Nutzungsverhalten ändert“, sagte Hoff. Wegen des höheren Anteils von Besuchern aus muslimischen Ländern, wolle man sich auch mit dem Thema Antisemitismus beschäftigen. Außerdem soll es bei einem der ersten Treffen um freien Eintritt in Museen oder für einzelne Ausstellungen und Veranstaltungen gehen, sagte Hoff.

dpa/th

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Auf dem Chefsessel des Bundesfinanzministeriums hat es am Mittwoch eine Übernahme gegeben - allerdings keine feindliche. Die 21-jährige Celina Kühl hat vor dem Weltmädchentag am 11.

10.10.2018

Im Prozess um eine angebliche Scheinhinrichtung in einem Wald bei Schwarzenbek (Herzogtum Lauenburg) hat das Landgericht Hamburg am Mittwoch den Besitzer eines Kiez-Clubs ...

10.10.2018

Die zwei in der Hamburger Binnenalster gefundenen Granaten sind erfolgreich gesprengt worden. Die Sperrung der Kennedybrücke wurde wieder aufgehoben, wie die Feuerwehr am Mittwoch mitteilte.

10.10.2018