Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Hamburger Innensenator ist zurückgetreten
Nachrichten Norddeutschland Hamburger Innensenator ist zurückgetreten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:22 18.01.2016

Nach knapp fünf Jahren im Amt ist Hamburgs Innen- und Sportsenator Michael Neumann (SPD, Foto) zurückgetreten. „Ich bin ein Stück weit froh, dieses Amt heute abgeben zu dürfen“, sagte Neumann gestern im Rathaus. Es sei Ehre und Bürde zugleich gewesen. Nachfolger soll der bisherige Leiter des Bezirksamtes Mitte, Andy Grote, werden, gab Bürgermeister Olaf Scholz (SPD) bekannt. Das Nein der Bürger im Referendum zur Olympia- Bewerbung am 29. November hatte Neumann tief enttäuscht. Das „Hamburger Abendblatt“ hatte bereits Mitte Dezember berichtet, der Sport- und Innensenator sei zum Rücktritt entschlossen. Neumann hatte sich massiv für die Bewerbung eingesetzt. Dann stimmten 51,6 Prozent der Wähler dagegen, nur 48,4 Prozent waren dafür.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Tiere sind fast fertig zerlegt — Knochen auf Wangerooge und in Gießen zu sehen.

18.01.2016

. In Schleswig-Holstein hat in diesen Tagen die traditionelle Reeternte begonnen.

18.01.2016

Mehrere vorbestrafte Mitarbeiter im Dithmarscher Skandal- Mädchen-Heim „Friesenhof“, Betreuer ohne die geringste erzieherische Ausbildung — und das alles unter den Augen und mit Wissen des Sozialministeriums: Nach dem LN-Bericht gestern attackiert die Landtags-Opposition SPD-Sozialministerin Kristin Alheit erneut schwer.

18.01.2016
Anzeige