Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Handtaschendieb dank aufmerksamer Zeugin gefasst
Nachrichten Norddeutschland Handtaschendieb dank aufmerksamer Zeugin gefasst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:23 16.09.2018
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Quelle: Friso Gentsch/archiv
Anzeige
Hamburg

Dank der Mithilfe einer Zeugin konnte die Hamburger Polizei im Stadtteil St. Pauli einen mutmaßlichen Taschendieb festnehmen. Die Frau war am Freitagabend auf einen 32-Jährigen aufmerksam geworden, der auf der Straße eine Damentasche durchwühlte und anschließend Passanten nach der nächsten Bankfiliale fragte, wie die Polizei mitteilte. Die Zeugin verständigte daraufhin die Polizei, die den Tatverdächtigen noch in unmittelbarer Nähe des Geldautomaten festnehmen konnte.

Bei der Durchsuchung des Mannes fanden die Beamten über 1000 Euro Bargeld und ein Handy, das er offenbar aus der Tasche entwendet hatte. Die Besitzerin meldete sich im weiteren Verlauf des Abends bei der Polizei. Sie gab an, ihre Tasche in einem Lokal neben sich auf den Boden gestellt zu haben und erst beim Verlassen auf den Diebstahl aufmerksam geworden zu sein. Der 32-Jährige wurde einem Haftrichter vorgeführt.

dpa/lno

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein 18-Jähriger hat bei einem Arbeitsunfall in Barkelsby (Kreis Rendsburg-Eckernförde) schwere Verletzungen an den Füßen erlitten.

16.09.2018

Die Polizei hat einen mutmaßlichen Sprayer festgenommen, der zusammen mit anderen Tätern eine S-Bahn am Bahnhof Elbgaustraße besprüht haben soll.

16.09.2018

Die Hamburger „Nacht der Kirchen“ hat in diesem Jahr nach Angaben der Nordkirche 83 000 Besucher angelockt.

16.09.2018
Anzeige