Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Hansa-Park öffnet zu Ostern
Nachrichten Norddeutschland Hansa-Park öffnet zu Ostern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:17 19.03.2016
Der Hyper-Coaster „Der Schwur des Kärnan“ ist auch in dieser Saison ein Highlight im Hansa-Park. Quelle: Olaf Malzahn
Sierksdorf

Der Hansa-Park in Sierksdorf öffnet am Donnerstag, 24. März, wieder seine Tore. 2015 besuchten knapp 1,4 Millionen Menschen den Freizeitpark. Auch in diesem Jahr erwartet die Gäste Fahrten mit Achterbahnen, spektakuläre Shows und traditionelle Kettenkarussells. „Wir sind hochmotiviert und voller Vorfreude“, sagt Park-Chefin Claudia Leicht. „Es herrscht eine tolle Stimmung unter den Mitarbeitern. Jeder möchte endlich loslegen.“

In diesem Jahr dürfen vor allem die Achterbahn-Fans auf neue Attraktionen gespannt sein. „Mit dem Schwur des Kärnan haben wir Achterbahngeschichte geschrieben. Jetzt schlagen wir das nächste Kapitel auf“, sagt Leicht. Die Hintergrundgeschichte im Turm des Hyper-Coasters wird mithilfe von Licht- und Soundeffekten im Laufe der Saison zum Leben erweckt. Auch die kleinen Gäste können in dieser Saison das erste Mal den Nervenkitzel spüren. „Mit der mittlerweile siebten Achterbahn im Hansa-Park holen wir diesmal die ganz Kleinen ab“, erklärt Leicht. „Der kleine Zar — meine erste Achterbahn“ wurde im Stil der ersten Achterbahnen überhaupt errichtet. Sie haben ihren Ursprung in Russland. Auch die Geschichte bezieht sich auf die Anfänge. „Der Hansa-Park weiß natürlich, dass der kleine Zar die Achterbahn erfunden hat“, sagt Claudia Leicht und schmunzelt. Zur Story wurde extra eine Melodie komponiert. Genau wie die Kinderachterbahn wird auch das neue Kettenkarussell „Hanse-Flieger“ im Laufe des Sommers eröffnet. Neu sind auch ein 4-D-Film sowie Shows im Varieté und auf der Freilichtbühne.

Bis zum Donnerstag arbeiten die Gärtner im Park auf Hochtouren — sie richten die Beete her und pflanzen Tausende Blumen für den großen Saisonstart. „Wir sind bereit“, betont die Park-Chefin.

Von bz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Kieler Staatsanwaltschaft leitet keine Ermittlungen gegen Schleswig-Holsteins Finanzministerin Monika Heinold wegen Verdachts der Untreue ein.

19.03.2016

Dass eine Wohnung in Sagard auf der Insel Rügen (Mecklenburg-Vorpommern) brennt, davon gingen die Einsatzkräfte aus, als sie gestern in aller Früh einen entsprechenden ...

19.03.2016

Die „Ovation of the Seas“ wird für kommerziellen Betrieb vorbereitet.

19.03.2016