Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Helgoländer Vogeltage: Bis zu 400 Teilnehmer erwartet
Nachrichten Norddeutschland Helgoländer Vogeltage: Bis zu 400 Teilnehmer erwartet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:18 13.10.2018
Touristen stehen auf der Nordseeinsel Helgoland an der Steilküste und betrachten eine Gruppe Basstölpel (Morus bassanus). Quelle: Daniel Reinhardt/archiv
Hamburg

Führungen, Vorträge, Vögel beobachten - dazu laden die Helgoländer Vogeltage vom 18. bis 20. Oktober ein. Rund 300 bis 400 Teilnehmer würden erwartet, sagte der Leiter der Helgoländer Außenstelle des Instituts für Vogelforschung, Jochen Dierschke. Darunter viele aus dem europäischen Ausland, vor allem aus den Niederlanden, der Schweiz, Schweden, Österreich oder Belgien. Die Gäste hätten zur Hauptzug-Zeit im Oktober die Chance, zahlreiche Arten zu beobachten. Auf Deutschlands einziger Hochseeinsel seien beispielsweise der Waldpieper, der Goldhähnchen-Laubsänger oder der Wüsten-Steinschmätzer zu sehen.

Abends gibt es Vorträge in der Nordseehalle, aber auch ein Quiz. Am Abschlusstag ist ein sogenanntes Birdrace geplant. Dabei versuchen unterschiedliche Teams möglichst viele verschiedene Vogelarten an einem Tag zu beobachten. Die Helgoländer Vogeltage gibt es bereits seit 2002. Veranstalter sind die Ornithologische Arbeitsgemeinschaft Helgoland und das Institut für Vogelforschung „Vogelwarte Helgoland“.

dpa/lno

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Norddeutschland Wie gut ist ein Plug-in-Hybrid? - Werden Sie unser Autotester!

Ist der E-Motor kombiniert mit einem Verbrenner das Auto der Zukunft? Wir wollen wissen: Wie alltagstauglich ist dieser Antrieb? Daher suchen wir Leser, die eine Woche lang einen VW Passat GTE auf Herz und Nieren testen. Ein Fahrzeug, das es augenblicklich gar nicht zu kaufen gibt. Bewerben Sie sich jetzt!

13.10.2018

Hamburg hat lokal ein erstes Fahrverbot für dreckige Diesel erlassen. Weitere 13 Städte stehen auf der „roten Liste“, darunter Kiel. Nach einem Gerichtsurteil kommt Berlin dazu. Was sind die Folgen?

12.10.2018

In Oldesloe wurde ein Messer-Angreifer von einem Polizisten erschossen. Eine Vorführung von Einsatztrainern macht deutlich, dass es für den Beamten wohl kaum eine Alternative zum Waffeneinsatz gab.

12.10.2018