Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Herr Glück ist dem Glück auf der Spur
Nachrichten Norddeutschland Herr Glück ist dem Glück auf der Spur
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:24 19.10.2016
Hilmar Glück ist Schornsteinfegermeister aus Henstedt-Ulzburg. Quelle: Lutz Roeßler
Anzeige
Henstedt-Ulzburg

Eigentlich heißt Hilmar Glück ja gar nicht Glück mit Nachnamen. Jedenfalls nicht von Geburt an. „Ich war bereits Schornsteinfeger und habe dann mein Glück erst kennengelernt“, sagt er mit einem Schmunzeln. Gemeint ist damit seine Ehefrau Nicole Glück. Ihren Nachnamen nahm er nach der Hochzeit an. „Das war eine ganz bewusste Entscheidung“, die auch zum Wiedererkennungswert seines Unternehmens beitrage, erklärt er. Denn Hilmar Glück kann sich nun „Der Glücksfeger“ nennen.

Schornsteinfeger gelten gemeinhin als Glücksbringer wie auch Hufeisen oder vierblättrige Kleeblätter, die man nur berühren muss, um Glück zu haben. Ein geläufiger Aberglaube, auf den die Schleswig-Holsteiner jedoch getrost verzichten können, jedenfalls wenn man dem Glücksatlas 2016 Glauben schenken mag. Denn die Schleswig-Holsteiner sind die mit großem Abstand glücklichsten Deutschen, wieder einmal, zum vierten Mal in Folge. Nirgendwo zwischen Sylt und den Alpen, zwischen Aachen und der Oder sind die Menschen zufriedener mit ihrem Leben als hier.

Foto: Lutz Roeßler

Nicht wirklich überraschend, meint Hilmar Glück: „Schleswig-Holstein ist ein sehr schönes Land. Andere Leute kommen hierher, um Ferien zu machen. Wir aber wohnen hier.“ Wie die Teilnehmer der Studie, die im Auftrag der Deutschen Post erstellt wurde, zeigt sich auch Schornsteinfeger Glück sehr zufrieden mit der Wohn- und Freizeitsituation im Land. „Wir haben die Küsten rechts und links und eine wirklich schöne Natur direkt vor der Haustür.“ Die schönsten Ecken erkundet er dabei mit seinem Motorrad, am liebsten raus Richtung Barmstedt. Nur in diesem Jahr hatte er dafür kaum Zeit.

Denn die ging hauptsächlich für die Arbeit drauf. „Ein paar Stunden weniger könnten es schon sein“, sagt Hilmar Glück mit einem Augenzwinkern. „Aber als Selbstständiger ist man natürlich froh, wenn viel zu tun ist.“ 1989 begann er seine Lehre, seit 1998 ist er Schornsteinfegermeister. Seit fünf Jahren ist er selbstständig als „Glücksfeger“ unterwegs. Das Firmenlogo zeigt einen schwarzen Zylinder und – klar – ein vierblättriges Kleeblatt. Er selbst steigt den Kunden allerdings nicht mehr so oft aufs Dach. Das überlässt Hilmar Glück mittlerweile seinem Mitarbeiter, während er sich im Büro um den administrativen Papierkram kümmert. Ein notwendiges Übel – aber jemand müsse es ja tun.

Erst die Profession, dann der Nachname: Hilmar Glück kann sich vor lauter Glück vermutlich gar nicht mehr retten. Doch der 44-Jährige winkt ab. „Das größte Glück sind meine Töchter und meine Familie“, sagt der zweifache Vater. Helena ist fünf Jahre alt, Ella drei. Seit vier Jahren wohnt die vierköpfige Familie nun bereits in Henstedt-Ulzburg. Für sich und seine Lieben wünscht er sich vor allem Gesundheit. Denn Schornsteinfeger Glück ist sich sicher: „Das echte Glück kann man nicht kaufen.“

Der Glücksatlas 2016

5888 Menschen wurden bundesweit zur Lebenszufriedenheit der Deutschen befragt. Und wieder einmal, im vierten Jahr in Folge, sind die Schleswig-Holsteiner mit großem Abstand die glücklichsten Deutschen. Besonders zufrieden sind sie mit ihrer Wohn- und Freizeitsituation, ihrer Arbeit und dem Haushaltseinkommen, obwohl das verfügbare Einkommen nur minimal den deutschen Durchschnitt übertrifft. Und immer mehr Besucher wollen etwas vom schleswig-holsteinischen Glück abbekommen: Die Gäste-Übernachtungen je Einwohner nahmen von 8,8 auf 9,6 zu. Die Region Franken belegt beim Zufriedenheitsranking den zweiten Platz, Dritter wird die Region Niedersachsen/Nordsee. Hamburg rutscht ab auf Rang sechs, und Mecklenburg-Vorpommern ist erneut Letzter. Zum nunmehr sechsten Mal hat die Deutsche Post den Glücksatlas vorgelegt. Das diesjährige Schwerpunktthema ist „kulturelle Vielfalt“. Die Studie kommt zu dem Schluss: Je toleranter ein Mensch ist, desto zufriedener ist er mit seinem Leben.

 

Jan Dresing

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Lübecker Justizvollzugsanstalt wurde von der Staatsanwaltschaft durchsucht. Ein Beamter steht im Verdacht der Bestechlichkeit.

18.10.2016

Wegen Brückenbauarbeiten wird in der Zeit von Freitag, 21. Oktober (22 Uhr) bis Sonntag, 23. Oktober (6 Uhr) die Autobahn A24 voll gesperrt.

18.10.2016

Das Glück hat ganz im Norden sein festes Zuhause: Schleswig-Holstein ist die Region mit der größten Lebenszufriedenheit in Deutschland. Dies gilt ganz besonders für die Wohn- und Freizeitsituation, wie der neue Glücksatlas zeigt.

18.10.2016
Anzeige