Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland „Hurricane“-Festival wegen Unwetters unterbrochen
Nachrichten Norddeutschland „Hurricane“-Festival wegen Unwetters unterbrochen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:21 24.06.2016
Die Überreste eines Pavillons liegen am 24.06.2016 auf dem Zeltplatz des "Hurricane" - Festivals in Scheeßel (Niedersachsen). Quelle: Sophia Kembowski/dpa
Anzeige
Scheeßel

Dies sei keine Absage des Festes. Die Festivalmacher riefen zu Rücksicht und Hilfe auf. „Bitte verlasst das Veranstaltungsgelände zu euren Fahrzeugen und nehmt andere Besucher in euren Fahrzeugen auf. Bleibt ruhig und achtet auf eure Mitmenschen.“

Zur Galerie
Die Überreste eines Pavillons liegen am 24.06.2016 auf dem Zeltplatz des "Hurricane" - Festivals in Scheeßel (Niedersachsen). Foto: Sophia Kembowski/dpa (zu dpa "Gewitterfront zieht über Festivalgelände in Scheeßel" am 24.06.2016) +++(c) dpa - Bildfunk+++

Die 20. Ausgabe Festivals hatte am Nachmittag begonnen. Bereits am Donnerstag, als viele Teilnehmer anreisten, waren heftige Gewitter über die Gemeinde hinweggezogen und hatten auch das Festivalgelände in Mitleidenschaft gezogen. Bei dem ausverkauften Event werden rund 75 000 Zuschauer erwartet.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wegen eines Feuers sind am Freitagnachmittag mehrere Häuser in der Lübecker Mühlenstraße evakuiert worden. Über der Gaststätte "Friends" war ein Brand in einer Küche ausgebrochen.

24.06.2016

Traurige Gewissheit: Der Sechsjährige, der Donnerstagmittag leblos im Wasser des Freibads von Bad Bramstedt entdeckt wurde, ist gestorben. Das teilte die Polizei am Freitag mit.

24.06.2016

Ein 21-jähriger Handwerker aus dem Kreis Segeberg war kurz hinter der Anschlussstelle Mönkhagen-Langniendorf aus bisher unbekannter Ursache von der Fahrbahn abgekommen und hatte sich mit seinem VW Crafter überschlagen. Dabei wurde der Fahrer lebensgefährlich verletzt.

24.06.2016
Anzeige