Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland „Hut ab“: Wolfgang Ambros über Lindenbergs Spätwerk
Nachrichten Norddeutschland „Hut ab“: Wolfgang Ambros über Lindenbergs Spätwerk
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:40 09.08.2018
Musiker Wolfgang Ambros singt in der Tribute-Show „Otto - Geboren um zu blödeln“ beim ZDF. Quelle: Patrick Seeger/archiv
Anzeige
Bad Dürkheim

Der österreichische Liedermacher Wolfgang Ambros (66; „Schifoan“) ist beeindruckt vom Spätwerk seines Kollegen Udo Lindenberg (72). „Dass der noch mal so ein Album gemacht hat wie sein letztes, das sensationell gut geworden ist, davor kann ich nur den Hut ziehen“, sagte er der Zeitung „Die Rheinpfalz“ (Donnerstag). Er wünsche sich sehr, dass ihm auch noch einmal „so ein Wurf“ gelinge. „Also so könnt` ich mir das vorstellen. Dass ich solange warte, bis ich all die Dinge zusammen habe, die es mir wert sind“, sagte Ambros. Allerdings habe er ja noch ein paar Jahre Zeit, bis er so alt sei wie Lindenberg, meinte er augenzwinkernd.

dpa/lno

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Noch vor der Ausstrahlung im Fernsehen ist der neue „Tatort“ mit Kommissar Borowski (Axel Milberg) in Niendorf an der Stecknitz zu sehen.

09.08.2018

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hatte eine Vorabinformation Unwetter herausgegeben. Am Abend zogen Gewitter auf, es besteht erhöhte Unwettergefahr. Die Warnung gilt für ganz Norddeutschland. Wir berichten an dieser Stelle laufend mit neuen Informationen.

10.08.2018

Tragischer Tod in Hamburg: Ein dreijähriges Kind ist im Stadtteil Langenhorn aus einem Fenster im dritten Stock eines Wohnhauses gestürzt. Es starb später an den schweren Verletzungen.

09.08.2018
Anzeige