Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland In den Gegenverkehr geraten - Vier Verletzte
Nachrichten Norddeutschland In den Gegenverkehr geraten - Vier Verletzte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:26 03.01.2013
Blomesche Wildnis

Die Frau und der 58-Jährige wurden schwer verletzt. Zwei acht Jahre alte Mädchen, die im Auto der 35-Jährigen saßen, erlitten leichtere Verletzungen. Zur Unfallursache gab es zunächst keine Erkenntnisse.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In einem Mehrfamilienhaus in Geesthacht hat die Polizei am Mittwochmorgen eine 59 Jahre alte Frau tot in ihrer Wohnung gefunden. Nachbarn hatten Hilfeschreie aus der Wohnung gehört und die Polizei alarmiert.

03.01.2013

Eine Silvesterrakete hat einen 15-Jährigen in Wyk auf Föhr am Kopf getroffen und ein Auge schwer verletzt. Ein anderer 15-Jähriger hatte den Feuerwerkskörper am Silvesterabend aus dem Fenster seines Elternhauses auf eine Gruppe Jugendlicher abgefeuert, wie die Polizei Husum am Mittwoch mitteilte.

03.01.2013

Für zwei Jugendliche aus Ratzeburg endete die Silvesternacht im Krankenhaus: Ein 19-jähriges Mädchen und ein 16-Jähriger wurden bei einer Messerstecherei an Silvester teils schwer verletzt, berichtete die Polizei am Mittwoch.

03.01.2013