Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Initiative für die Halter von Geflügel
Nachrichten Norddeutschland Initiative für die Halter von Geflügel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:10 13.01.2017
Kiel

Mit einem Vorstoß beim Bund wollen die norddeutschen Flächenländer Geflügelhaltern helfen, die wegen der Geflügelpest unter Druck geraten. In einem Brief an Bundesminister Christian Schmidt (CSU) setzen sich die Agrarminister von Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern und Niedersachsen dafür ein, die Fristen zur Aufstallung von Freiland-Legehennen zu flexibilisieren. Auf eine entsprechende Rechtsänderung möge Schmidt auf EU-Ebene hinwirken, „um außergewöhnlichen Ereignissen Rechnung tragen zu können“.

Es gebe unmittelbaren Handlungsbedarf für eine Lösung, die allen gerecht werde. Dies könnte ähnlich wie im Biobereich so gestaltet werden, „dass bei einer staatlich angeordneten Aufstallung die Beschränkung des Zugangs nach draußen keine Auswirkungen auf die Kennzeichnung (als Freiland) hat und die starre 12-Wochen-Frist in begründeten Fällen aufgehoben werden kann“, erläuterte Kiels Umweltminister Robert Habeck (Grüne).

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Viele Unfälle wegen Schnee – Schleswig-Holstein war besonders in Elbnähe betroffen.

13.01.2017

Täter erbeutet 1800 Euro und schießt einem Angestellten in den Bauch.

13.01.2017

Ein 85 Jahre alter Mann hat am Donnerstagnachmittag beim Rangieren mit seinem Pkw der Marke Toyota seine 82 Jahre alte Ehefrau angefahren.

13.01.2017