Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 0 ° Regenschauer

Navigation:
Jugendhilfeinspektion prüft Fall des getöteten Mädchens

Hamburg Jugendhilfeinspektion prüft Fall des getöteten Mädchens

Das Jugendamt Hamburg-Harburg lässt den Fall des im Stadtteil Neuwiedenthal getöteten Mädchens von der Jugendhilfeinspektion prüfen.

Hamburg. Das Jugendamt Hamburg-Harburg lässt den Fall des im Stadtteil Neuwiedenthal getöteten Mädchens von der Jugendhilfeinspektion prüfen. Durch die Aufarbeitung solle auch die Frage geklärt werden, ob der Kinderschutz in seiner bisherigen Form von Familien aus anderen Kulturkreisen angenommen werde, teilte das Bezirksamt am Mittwoch mit. Die Zweijährige war am Montag vergangener Woche getötet worden. Unter dringendem Tatverdacht steht der 33 Jahre alte pakistanische Vater des Kindes. Er war am Sonntag in Spanien verhaftet worden.

„Die Tat ist brutal und grausam - wir alle waren und sind noch immer schockiert darüber“ erklärte Bezirksamtsleiter Thomas Völsch. Das Jugendamt habe die Familie betreut und unterstütze die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft. „Zugleich haben wir unser eigenes Handeln kritisch hinterfragt und wollen dies in einem zweiten Schritt mit der Jugendhilfeinspektion tun.“ Die Leiterin des Harburger Jugendamtes, Sophie Fredenhagen, betonte, dass die Maßstäbe im Kinderschutz nicht abgesenkt werden dürften. Sie warf jedoch die Frage auf, ob die hiesigen Formen der Hilfe von Familien aus anderen Kulturkreisen angenommen werden.

Die Jugendhilfeinspektion soll ihren Bericht nach Abschuss der Prüfung den parlamentarischen Kontrollgremien und der Öffentlichkeit vorstellen. Die unabhängige Inspektion war Anfang 2013 eingerichtet worden, ein Jahr nach dem Tod des Pflegekindes Chantal in Hamburg-Wilhelmsburg. Die Elfjährige war in der Obhut ihrer drogensüchtigen Pflegeeltern an der Heroin-Ersatzdroge Methadon gestorben.

dpa/lno

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Norddeutschland
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den November 2017 zu sehen!

Die FDP lässt Jamaika platzen: Was wäre nun Ihre bevorzugte Lösung?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

Tatort-Blitzkritik

Immer sonntags, direkt nach dem Tatort gibt es die Kritik auf LN Online. Reden Sie mit!

TV-Vorschau

Unsere Kolumne zeigt, wo sich das Einschalten lohnt.

Beltquerung

Politik und Bahn planen die Hinterlandanbindung zur Beltquerung. Alle Infos hier.

Schulen

Wir stellen Ihnen Schulen vor - damit Sie die richtige Wahl für Ihr Kind treffen.