Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Juwelendiebe auf der Flucht verunglückt
Nachrichten Norddeutschland Juwelendiebe auf der Flucht verunglückt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:50 28.06.2017
Tarp

Ein filmreifer Diebstahl in Tarp (Kreis Schleswig-Flensburg) endete mit einem Unfall. Die Täter schlugen in der Nacht zu gestern die Fensterscheibe eines Juweliergeschäfts ein, plünderten die Auslage und rasten mit ihrem Fluchtauto nach einer Kurve gegen ein Einfamilienhaus. Den 25-jährigen schwer verletzten Fahrer ließen die beiden anderen Flüchtenden im Wagen zurück. Die Polizei setzte bei der Fahndung acht Streifenwagen, einen Spürhund und einen Hubschrauber der Bundespolizei mit Wärmebildkamera ein – vergeblich. „Wir erhoffen uns vom Fahrer, einem Hamburger, Aussagen“, sagte eine Polizeisprecherin. Der Mann habe Schulterverletzungen erlitten und sei in der Nacht notoperiert worden. Im Auto stellte die Polizei Schmuck sicher. FOTO: IWERSEN/DPA

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

/Kiel. Feuerwehrfachleute haben als Konsequenz aus der Brandkatastrophe von London einen besseren Brandschutz für Gebäude in Deutschland gefordert.

28.06.2017

Startplatz bei Rennen in China damit gesichert.

28.06.2017

Im Sommer zieht es viele Norddeutsche zum Wandern oder Campen in die Natur. In den Fachgeschäften herrscht deshalb jetzt Hochbetrieb.

28.06.2017